Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Rommerskirchen? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Hinweis: Aufgrund der aktuellen COVID-19 pandemie kommt es auch in Rommerskirchen zu erheblichen Einschränkungen. In Rommerskirchen haben nur wenige Geschäfte geöffnet. Ab Mai werden in Rommerskirchen weitere Läden öffnen. Wir halten Sie über die Corono-Situation in Rommerskirchen auf dem Laufenden. Inhaltsverzeichnis





.

 

Wissenswertes

Die Gemeinde Rommerskirchen liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und ist die südlichste Gemeinde im Rhein Kreis Neuss. Dabei grenzt die Gemeinde Rommerskirchen im Norden und Osten an die Stadt Dormagen sowie im Süden an den Rhein Erft Kreis. Die gemeine Rommerskirchen besteht aus 17 Ortsteilen. Dies sind die Ortsteile Anstel, Butzheim, Deelen, Eckum, Evinghoven, Frixheim, Gill, Hoeningen, Ikoven, Nettesheim, Oekoven, Ramrath, Sinsteden, Ueckinghoven, Vanikum, Villau und Widdeshoven. Rommerskirchen fand erstmalig im Jahre 1106 urkundliche Erwähnung. Teilweise findet man in der Gemeinde Rommerskirchen noch mittelalterliche Ortschaften mit gotischen und romanischen Kirchen. Da wäre beispielsweise die Lambertus Kapelle im Ortsteil Ramrath, die eine 1100 jährige Geschichte und eine Burg vorweisen kann. Mit einem Graben und einem Wall wurde Rommerskirchen im 15. Jahrhundert umgeben. Im Jahr 1437 erhielt Rommerskirchen Marktrecht. Einen gleichnamigenDingstuhl im Amt Hülchrath im Kurfürstentum Köln bildete Rommerskirchen politisch. Französische Revolutionstruppen besetzen 1794 Rommerskirchen. Eine Mairie wurde in Rommerskirchen 1796 gebildet. So war Rommerskirchen zum Kanton Dormagen im Arrondissement Köln im Département de la Roer gelegen. Sehr viele Bauten aus der frühen Neuzeit sowie der Zeit der napoleonischen Besatzung gibt es heute noch in Rommerskirchen zu sehen. Die preußische Gemeinde Rommerskirchen wurde 1815 gebildet. Sie wurde aus den Ortschaften Rommerskirchen, Eckum, Vanikum, Sinstedten und Gill gebildet und war dem Landkreis Neuß (heute Neuss) zugehörig. Zum Landkreis Grevenbroih-Neuß kam Rommerskirchen 1929. Zur Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs in den sechziger und siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurde in Rommerskirchen vieles verbaut. Zur Restaurierung geht man mittlerweile aber wieder über. Das Amt Rommerskirchen-Nettesheim entstand 1966. Die Gemeinde Rommerskirchen und die beiden Gemeinden des ehemaligen Amtes Nettesheim, Nettesheim-utzheim und Frixheim-Anstel gehörten zu diesem Amt. Das Amt Rommerskirchen-Nettesheim wurde 1975 aufgelöst. So gingen in der neuen Gemeinde Rommerskirchen die Gemeinden Nettesheim-Butzheim und Frixhem-Anstel auf. Auch das Amt Evinghoven wurde einemeindet. Diese bestand aus den Gemeinden Hoeningen, mit den Ortschaften Hoeningen, Widdeshoven, Ramrath und Villau sowie der Gemeinde Oekoven, mit den Ortschaften Oekoven, Deelen, Ueckinghoven und Evinghoven.

Verkaufsoffener Sonntag in Rommerskirchen

Folgende Termine in Rommerskirchen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Rommerskirchen nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Rommerskirchen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:

2010, Sonntag 07. November


Datum: 07.11.
Ort: Rommerskirchen (Nordrhein-Westfalen)
Martinsmarkt in Rommerskirchen



2015, Sonntag 29. November


Datum: 29.11.
Ort: Rommerskirchen (Nordrhein-Westfalen)
In 41569 Rommerskirchen gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Adventsmarkt - 12-17 Uhr





Städte in der Nähe von Rommerskirchen:
grevenbroich (9.3km), bergheim (12.1km), pulheim (13.3km), neuss (17.5km), bedburg (18.7km), dormagen (18.9km), elsdorf (19.7km), frechen (20km), kaarst (20km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Rommerskirchen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):