Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Schkopau?





  Die Gemeinde Schkopau liegt in Sachsen-Anhalt im Landkreis Merseburg-Querfurt. Dabei ist Schkopau an der B 91 ca. 6 km nördlich von Merseburg und 11 km südlich von Halle an der Saale gelegen. Zu der Gemeinde Schkopau gehören folgende. Ortschaften: Bündorf, Burgliebenau, Döllnitz, Dörstewitz, Ermlitz, Hohenweiden, Knapendorf, Kollenbey, Korbetha, Lochau, Löpitz, Lössen, Neukirchen, Oberthau, Pritschöna, Raßnitz, Rattmannsdorf, Rockendorf, Röglitz, Röpzig, Rübsen, Schkopau, Tragarth, Wesenitz und Weßmar. Im Jahre 1177 wurde Schkopau erstmals urkundlich erwähnt. Stark beeinflusst wurde die Region rund um Schkopau durch die Gründung der Buna-Werke Ende der 1930er Jahre. Dabei waren die Buna-Werke in der ehemaligen DDR Zentrum der Chlorchemie mit Carbid-Herstellung. Mittels Reppe-Chemie (Alternative zur Petrochemie) und mit Hilfe von Ethin (Acetylen) wurde eine Vielzahl von chemischen Produkten (beispielsweise PVC) hergestellt. Nach der politischen Wende und der Wiedervereinigung wurden die Werkseinrichtungen der Buna-Werke hauptsächlich von der Firma Dow Chemical Company übernommen. Am 1.8.2004 gab es einige Eingemeindungen rund um Schkopau. So wurden die Saalkreisgemeinden Döllnitz, Hohenweiden und Lochau nach Schkopau eingemeindet. Damit wechselten diese Gemeinden in den Landkreis Merseburg-Querfurt. Außerdem kamen am 1.1.2005 auch die Gemeinden Knapendorf und Luppenau zur Gemeinde Schkopau hinzu. Das heißt, dass zusammengefasst die Gemeinde Schkopau aus folgenden ehemaligen Gemeinden besteht: Burgliebenau, Döllnitz, Ermlitz, Hohenweiden, Knapendorf, Korbetha, Lochau, Luppenau, Raßnitz, Röglitz und Schkopau. Schkopau ist an der Thüringer Bahn gelegen, die 1846 ins Leben gerufen wurde. Dabei wird der Bahnhof Schkopau von der Regionalbahn Halle-Eisenach angefahren. Schkopau ist vielen Transitreisenden zu DDR Zeiten ein Begriff geworden, da der nahe der Elbrücke der Transitautobahn Berlin-Hof angebrachte Werbespruch "Plaste und Elaste aus Schkopau", wder sich heute im Deutschen historischen Museum befindet, sehr einprägsam war. Außerdem ist Schkopau populär durch das Braunkohlekraftwerk (Kraftwerk Schkopau), das von der E.ON AG betrieben wird. Folgende Termine in Schkopau und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Schkopau gefunden.









Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Schkopau im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Schkopau:
merseburg (7.2km), halle (12km), braunsbedra (12.1km), bad-duerrenberg (17.7km), weissenfels (20.1km), neuenburg (25.6km), markranstaedt (32.8km), schkeuditz (34.3km), querfurt (36.8km),



Die letzten Suchanfragen für Schkopau:
verkaufsoffene Sonntage Schkopau, verkaufsoffen Schkopau, Sonntagsöffnung Schkopau, Sonntag Schkopau geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Schkopau, Verkaufsoffen 2019