Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Schwäbisch Hall? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Sehenswürdigkeiten in Schwäbisch Hall

Hohenloher Freilandmuseum

Wer mehr über die Geschichte der Region um Schwäbisch Hall, die Landwirtschaft oder das Handwerk erfahren möchte, ist im Hohenloher Freilandmuseum genau richtig. Besonders Kinder kommen hier auf ihre Kosten. Viele Tiere wie das Fuchsschaf, Limpurger Rind oder das berühmte Schwäbisch-Hällische Landschwein, aber auch Ziegen, Geflügel und Kaninchen leben hier und können den Besuchern schon mal über den Weg laufen. Aber auch Erwachsene können sich den originalgetreu gestalteten historischen Gebäuden des Museums nicht entziehen. Allein für einen gemütlichen Spaziergang lohnt sich der Museumsbesuch. Neben den historischen Gebäuden und Tieren sind kleine Seen, Obstbäume und Weinberge ins Museum integriert. Für Besucher werden hier Handwerksberufe wieder zum Leben erweckt und typische Arbeitsschritte vorgeführt. Weber, Weißnäher, Schuhmacher, Wagner, Seifensieder oder Schmiede sind nur einige Beispiele. Wie es sich für ein gutes Museum gehört, erfahren die Gäste in Sonderausstellungen Interessantes zu den unterschiedlichsten Themen. Aktuell beschäftigt sich eine Ausstellung zum Leben im Dorf zur Zeit der Nazi-Diktatur. Für Gruppen werden Führungen angeboten, wobei hier besonders die thematischen Führungen zu Landwirtschaft, Handwerk oder Hausbau zu empfehlen sind. Neben den Führungen werden auch Veranstaltungen, besondere Angebote für Kinder geboten und Aktionstage von Ende März bis Anfang November sorgen für Abwechslung. Bei den Aktionstagen bekommen Besucher besondere Highlights geboten, so etwa Kräuterführungen, Vorstellung bedrohter Haustierrassen, Kochen auf historische Art und Weise oder den Käsemarkt, der im Mai stattfindet. Eine weitere Besonderheit ist die alljährliche Theatervorstellung im Rahmen der Freilichtspiele Schwäbisch Hall. Diese Bandbreite macht dieses Museum zu einem Besuchermagnet und lohnt in jeder Jahreszeit einen Besuch.

Wissenswertes

Die Stadt Schwäbisch Hall liegt etwa 37 km östlich von Heilbronn und ca. 60 km nordöstlich von Stuttgart im Nordosten des Bundeslandes Baden-Württemberg. Schwäbisch Hall ist die größte Stadt des Landkreises Schwäbisch Hall, gleichzeitig Kreissitz und ein Mittelzentrum. Schwäbisch Hall ist seit dem 1.10.1968 große Kreisstadt. Außerdem etablierte Schwäbisch Hall mit den umliegenden Gemeinden Michelbach an der Bilz, Michelfeld und Rosengarten eine Verwaltungsgemeinschaft. An einer alten Salzquelle im schroff eingeschnitten Kochertal ist Schwäbisch Hall beheimatet. Zu beiden Seiten des Flusses erreichen die neueren Stadtteile beziehungsweise die eingemeindeten Orte die Hochfläche der Haller Ebene. Diese sind von den Höhen des Schwäbisch-Fränkischen Waldes umrandet. Die Städte und Gemeinden Untermünkheim, Braunsbach, Wolpertshausen, Ilshofen, Vellberg, Obersontheim, Michelbach an der Bilz, Rosengarten, Oberrot, Mainhardt, und Michelfeld (alle Landkreis Schwäbisch Hall ) sowie Waldenburg (Hohenlohekreis) Grenzen an die Stadt Schwäbisch Hall. Dabei ist die Stadt Schwäbisch Hall in die Kernstadt und die acht Stadtteile Bibersfeld, Eltershofen, Gailenkirchen, Gelbingen, Sulzdorf, Tüngental und Weckrieden gegliedert. Diese wurden im Rahmen der Gebietsreform in den 1970er Jahren eingemeindet. Die Kleinstadt Schwäbisch Gmünd und deren Ortschaftenbezügestadtteile sind des weiteren in Wohnplätze mit einem Namen, Wohngebiete beziehungsweise Wohnbezirke auffälliger. Im einzelnen teilen sich die Ortschaft Tüngental in die Orte Altenhausen, Otterbach, Ramsbach, Veinau und Wolpertsdorf, die Ortschaft Sulzdorf in die Orte Anhausen, Buch, Dörrenzimmern, Hohenstadt, Jagstrot, Matheshörlebach und Neunbronn, die Ortschaft Gailenkirchen in die Orte Frühlingsberg, Gottwollshausen, Wackershofen, Sülz, Neuhofen und Gliemenhof, zur Ortschaft Gelbingen gehört der Ort Erlach, die Ortschaft Bibersfeld teilt sich in die Orte Buchhof, Hilbenhof, Hohenholz, Rötenhof, Sittenhardt, Starkholzbach, Steigenhaus, Wielandsweiler und Winterhalde, zu Eltershofen ist Breitenstein gehörig, wobei Weckrieden keine weiteren Orte besitzt. Auch die Kernstadt besitzt noch weitere Wohnplätze beziehungsweise Wohnbezirke. Deren Grenzen sind meistens jedoch nicht akribisch festgesetzt. Diese Wohnplätze bzw. Wohnbezirke sind Altstadt, Katharinenvorstadt, Weilervorstadt, Unterlimpurg, Oberlimpurg, Kreuzäckersiedlung, Heimbachsiedlung und Teurershof, Rollhof, Reifenhof, Lehenhof, Steinbach mit Comburg, Kleincomburg, Einkorn und Taubenhof, Tullauer Höhe-Hagenbach, Hessental mit Kaiserhof und den Siedlungen Mittelhöhe, Ghagäcker, Solpark und Grundwiesensiedlung.

Verkaufsoffener Sonntag in Schwäbisch Hall

Folgende Termine in Schwäbisch Hall und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Schwäbisch Hall nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Schwäbisch Hall:
sulz (4.1km), gaildorf (14.3km), kuenzelsau (18.4km), murrhardt (23.9km), oehringen (27.5km), sulzbach (29.4km), welzheim (30.4km), crailsheim (32.9km), rudersberg (36.1km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Schwäbisch Hall zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):