Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Seligenstadt? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Wissenswertes

Die Stadt Seligenstadt liegt in Hessen am Main. Dabei gehört Seligenstadt zu den ältesten Städten Deutschlands, die bereits in karolingischer Zeit von großer Bedeutung war. Seligenstadt liegt im Landkreis Offenbach und ist dort eine von 13 Städten und Gemeinden. Circa 45 km südöstlich von Frankfurt am Main liegt Seligenstadt am linken Flussufer des Mains in der unmittelbaren Nachbarschaft zu Bayern. Im Westen grenzt Seligenstadt an die Stadt Rodgau, im Süden grenzt Seligenstadt an die Stadt Babenhausen im Landkreis Darmstadt-Dieburg, im Südosten ganz Seligenstadt an die Gemeinde Mainhausen, im Osten grenzt Seligenstadt eine Gemeinde Karlstein im Landkreis Aschaffenburg und im Norden grenzt Seligenstadt an die Gemeinde Hainburg. Seligenstadt besitzt drei Stadtteile, dies sind Seligenstadt, Froschhausen und Klein-Welzheim. In einer Schenkungsurkunde vom 11. Januar 815 fand Seligenstadt erstmalig urkundliche Erwähnung. 1188 hält Kaiser Friedrich Barbarossa in Seligenstadt einen Hoftag ab und verleiht Seligenstadt während seiner Regierungszeit Stadtrechte und erbaut am Mainufer einen Königshof (Palatium). Im Auftrag von König Gustav Adolf verwaltet um 1631 wer des Dreißigjährigen Krieges ein schwedischer Kommissar die Abtei Seligenstadt. Das Amt Seligenstadt fällt durch die Säkularisation von Kurmainz im Jahr 1803 an das Großherzogtum Hessen-Darmstadt. Die Abtei Seligenstadt wird dabei aufgelöst. Der Landbezirk Seligenstadt wird 1832 in den Landkreis Offenbach eingegliedert. Die Eisenbahnstrecke Hanau-Seligenstadt-Eberbach wird 1882 geöffnet. Im Rahmen der hessischen Kommunalgebietsreform werden die Nachbarorte Klein-Welzheim und Froschhausen 1977 zu Seligenstadt zwangseingemeindet. Seligenstadt unterhält zwei Städtepartnerschaften. Zum einen die Städtepartnerschaft mit der niederländischen Gemeinde Heel, seit 1972 und zum anderen die Städtepartnerschaft mit der französischen Gemeinde Triel-sur-Seine, die seit 1967 besteht. Kultur-und Sehenswürdigkeiten in und um Seligenstadt sind der Steinheimer Torturm in der Stadtmauer, das Einhardhaus, der Marktplatz, der Straßenzug in der Altstadt sowie verschiedenste sakrale Bauwerke. Dabei bildet die Einhard-Basilika mit Reliquien der Heiligen Marcellinus und Petrus den bedeutendsten Bau der Stadt Seligenstadt. Sie trägt seit 1925 den vom Papst verliehenen Ehrentitel Basilika Minor.

Verkaufsoffener Sonntag in Seligenstadt

Folgende Termine in Seligenstadt und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Seligenstadt nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Seligenstadt:
hainburg (4.2km), rodgau (6.7km), babenhausen (9.1km), hanau (10.6km), obertshausen (10.7km), muehlheim (14.5km), erlensee (14.6km), alzenau (14.9km), muenster-bei-dieburg (15.1km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Seligenstadt zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):