Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Twistringen? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Twistringen hat rund 13.000 Einwohner (Stand 2005) und ist im Naturpark Wildeshauser Geest gelegen. Dabei ist die Stadt Twistringen Quellort der Delme und lädt durch die naturschöne Landschaft zu Radtouren und Spaziergängen ein. Das Museum der Strohverarbeitung ist eine Hauptattraktion der Stadt Twistringen. Erstmals fand Twistringen im Jahr 1250 urkundliche Erwähnung. Seit etwa 825 existiert in Twistringen allerdings bereits eine Pfarrei. Das Kirchspiel Twistringen wurde nach der Reformation um 1520 Uhr ab 1618 rekatholisiert. Eine katholische Enklave des Bistums Münster war Twistringen längerer Zeit auch im evangelisch geprägten Umland. Dem Bistums Osnabrück wurde die Gemeinde ab 1824 zugeordnet. Twistringen gilt bis heute als konfessionelle Insel, die überwiegend katholisch geprägt ist. Eine moderne Straßenanbindung erhielt Twistringen unter französischer Herrschaft zwischen 1811 und 1813 mit der so genannten Napoleon-Straße. Zum Königreich Hannover kam Twistringen 1817. Lutheraner siedelten sich erst in Twistringen an, nachdem mit dem Bau der Eisenbahnlinie Bremen-Osnabrück, die man am 15.5.1873 eröffnete, begonnen wurde. Diese Lutheraner schufen 1891 eine evangelisch-lutherische Gemeinde. 1894 weihten diese ihre eigene Kirche ein. Auch eine kleine jüdische Gemeinde existierte in Twistringen, bis 1938 gab es sogar eine Synagoge. An sie erinnert heute noch eine Gedenktafel. Einen jüdischen Friedhof gibt es außerhalb des Ortskerns. Die Stadt Twistringen erhielt im Jahr 1964 die Stadtrechte und entstand 1974 mit den Ortschaften Abbenhausen, Altenmarhorst, Heiligenloh, Mörsen, Natenstedt, Rüssen, Scharrendorf, Stelle und Twistringen als Einheitsgemeinde Stadt Twistringen. Die Strohverarbeitung spielte über Jahrhunderte in Twistringen eine zentrale Rolle. So war in diesem Industriezweig zeitweise ein Drittel der Einwohner beschäftigt. Teilweise in Fabriken teilweise in Heimarbeit. Unter anderem wurden nämlich Trinkhalme, so genannte Marotten (Ummantelungen für Weinflaschen) und Strohhüte produziert. Exportiert wurden diese Produkte in zahlreiche Länder. So dokumentiert das Museum der Strohverarbeitung die Entwicklung und Geschichte dieser Industrie vom Anfang bis in die Gegenwart.

Verkaufsoffener Sonntag in Twistringen

Folgende Termine in Twistringen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Twistringen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Twistringen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (29.09.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (13.04.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-27239 Twistringen von 13-18 Uhr Grund: Stadtfest (27.09.2015)


Städte in der Nähe von Twistringen:
bassum (17.6km), wildeshausen (23.1km), stuhr (26.6km), sulingen (26.9km), delmenhorst (27.7km), ganderkesee (28.3km), visbek (31.3km), syke (32km), diepholz (33.9km),



Die letzten Suchanfragen für Twistringen:
verkaufsoffene Sonntage Twistringen, verkaufsoffen Twistringen, Sonntagsöffnung Twistringen, Sonntag Twistringen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Twistringen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Twistringen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):