Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Werther (Westfalen)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Landkreis Gütersloh, der dem Bundesland Nordrhein-Westfalen angehört, ist die Stadt Werther ansässig. Im Zusammenhang des Ortes fällt auch hin und wieder der Name Böckstiegelstadt.

Der Nordhang des Wanderparadieses Teutoburger Wald macht die Umgebung der Kleinstadt besonders reizvoll. Etwa 11.500 Einwohner sind derzeit in Werther beheimatet.

Besonders begehrt ist Werther als Wohngemeinde, liegt doch die Universitätsstadt Bielefeld nicht weit entfernt des Ortes. Aber auch für Gewerbe und Industrie wird in Werther viel Platz geboten.

In einer Abschrift des Freckenhorster Heberegisters wurde Werther bereits vor dem Jahr 1009 zum ersten Mal dokumentiert. Durch König Friedrich Wilhelm I. erhielt Werther im Jahr 1719 die Stadtrechte. Das Handwerk der Zigarrenmacher und Leineweber entwickelte sich bis ins 19. Jahrhundert hinein zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor. Die Gewerbebetriebe erhielten mit der Fertigstellung der Kleinbahnlinie nach Bielefeld im Jahr 1901 einen neuen Aufschwung. Eine große Welle an Flüchtlingen und Vertriebenen erreichte den Ort in den Jahren nach Ende des Zweiten Weltkrieges.

Die heutige evangelische Pfarrkirche war früher unter dem Namen St. Jakobus bekannt. Die Saalkirche entstand im 14. Jahrhundert und wurde im Jahr 1743 einer Erneuerung unterzogen. Eine Erweiterung des Gotteshauses wurde in den Jahren 1876/77 vollzogen. Im Kern ist dem Kirchengebäude noch der gotische Baustil anzusehen.

Im Herzen von Werther finden sich noch manche Fachwerkgebäude, deren Geschichte ins 17. und 18. Jahrhundert zurückreicht. Wer zum Beispiel die Ravensberger Str. 41 aufsucht, der findet hier ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1650 und das Wallbaum\'sche Haus weiß bis aus dem Jahr 1621 zu erzählen.

Ein Zeugnis der früheren Kleinbahn ist die Talbrücke, die sich am Talbrückenweg befindet.

Sehr sehenswert ist auch das Haus Werther, wo heute die Stadtbibliothek beheimatet ist.

Im Ortsteil Arrode hat sich das Böckstiegel Haus, hinter dem sich ein Museum verbirgt, eingefunden.

Bereits seit 25 Jahren freuen sich die Einwohner von Werther auf das jährlich im Mai einziehende Stadtfest.

Verkaufsoffener Sonntag in Werther (Westfalen)

Folgende Termine in Werther (Westfalen) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Werther (Westfalen) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Werther sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Werther Frühlingserwachen (18.03.2012)
35 Jahre WerbeGemeinschaft Werther (01.07.2012)
Werther Wunderwelt (11.11.2012)
In 33824 Werther ist Frühlingserwachen von 13.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (10.11.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (16.03.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in Werther: Frühlingserwachen 13 - 18 Uhr (08.03.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in Werther: Frühlingserwachen 13 - 18 Uhr (22.03.2015)
Goldener Oktober - Verkaufsoffener Sonntag von 13-18 Uhr (04.10.2015)


Städte in der Nähe von Werther (Westfalen):
halle-westfalen (5.9km), spenge (8.3km), steinhagen (9.8km), bielefeld (14.7km), melle (16.5km), enger (17.2km), guetersloh (18.7km), roedinghausen (20km), buende (23km),



Die letzten Suchanfragen für Werther (Westfalen):
verkaufsoffene Sonntage Werther (Westfalen), verkaufsoffen Werther (Westfalen), Sonntagsöffnung Werther (Westfalen), Sonntag Werther (Westfalen) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Werther (Westfalen), Verkaufsoffen 2019