Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Wunsiedel?





  Im bayerischen Unterfranken ist die Kreisstadt Wunsiedel im Landkreis Wunsiedel zu finden. Im Fichtelgebirge gelegen, hat sich die Stadt vor allem durch die jährlich stattfindenden Luisenburg-Festspiele einen Namen gemacht.

Im Jahr 1163 wurde der Ort zum ersten Mal dokumentiert. Durch Burggraf Friedrich IV. erhielt Wunsiedel im Jahr 1326 die Stadtrechte. Kaiser Ludwig der Bayer bestätigte die Verleihung der Stadtrechte zwei Jahre später. In der berühmten Schlacht am Katharinenberg besiegte Jobst von Schirnding im Jahr 1462 die Böhmen. Bis ins Mittelalter hatte sich Wunsiedel zum Zentrum des Zinnbergbaus entwickelt. Außerdem war die Stadt durch die Herstellung von Weißblech wirtschaftlich sehr bedeutend. Im Jahr 1810 wurde Wunsiedel dem Königreich Bayern zugesprochen. Im Laufe der Geschichte hatte Wunsiedel von 1476 bis 1731 mit acht verheerenden Stadtbränden zu kämpfen. Ein weiterer Großbrand suchte die Stadt im Jahr 1834 heim, wobei ein Großteil des Ortes in Schutt und Asche gelegt wurde. Jetzt bekam Wunsiedel sein klassizistisches Stadtbild.

Die Kreisstadt Wunsiedel hat einige interessante Bauwerke zu bieten. So sollten die Stadtpfarrkirche St. Veit und die Spitalkirche St. Maria bei keiner Stadtbesichtigung fehlen. Auch die Stadtpfarrkirche zu den zwölf Aposteln lohnt auf jeden Fall eine Besichtigung. Des Weiteren lädt die Friedhofskirche zur Heiligen Dreifaltigkeit gerne zu einem Besuch ein. Das älteste Baudenkmal der Stadt ist die Kirchenruine St. Katharina, die auf dem Katharinenberg zu Hause ist.

Auch das Rathaus weiß bis aus dem Jahr 1835 zu erzählen. Das einzige bis heute bestehende Tor der frühren Stadtbefestigung ist das Koppetentor. Hinter dem Jean-Paul-Geburtshaus verbirgt sich das frühere Schulhaus. Die Jean-Paul-Büste von Ludwig Schwanthaler kann hier besichtigt werden.

In Wunsiedel ist das Fichtelgebirgsmuseum beheimatet, das sich immer wieder auf interessierte Gäste freut. Im Deutschen Natursteinarchiv befindet sich die größte einschlägige Sammlung der Welt. 5.500 Muster von Naturwerksteinen aus der ganzen Welt stehen hier zur Schau.

Jedes Jahr im Juni lädt Wunsiedel zu seinem Brunnenfest ein.





.... Folgende Termine in Wunsiedel und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Wunsiedel gefunden.









Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Wunsiedel sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
13-18 Uhr (08.08.2010)
Lichtmeßmarkt in Wunsiedel (31.10.2010)
Katharinenmarkt (14.11.2010)
Lichtmessmarkt (8.00 - 18.00 Uhr) Verkaufsoffener Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) (30.01.2011)
Ostermarkt (verkaufsoffen von 13.00 - 18.00 Uhr) (08.05.2011)
Lichtmessmarkt & Verkaufsoffener Sonntag (29.01.2012)
in Wunsiedel ist Katharinenmarkt. 13 - 18 Uhr (18.11.2012)
Verkaufsoffener Sonntag (21.07.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (02.02.2014)


Städte in der Nähe von Wunsiedel:
marktredwitz (8.6km), selb (17.8km), hof (32.8km), muenchberg (34.5km), weiden (42.2km), oelsnitz-vogtland (43.5km), moosburg (43.8km), plauen (49.6km), bayreuth (52.9km),



Die letzten Suchanfragen für Wunsiedel:
verkaufsoffene Sonntage Wunsiedel, verkaufsoffen Wunsiedel, Sonntagsöffnung Wunsiedel, Sonntag Wunsiedel geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Wunsiedel, Verkaufsoffen 2019