Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Zossen? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Zossen

Dreifaltigkeitskirche

Besucht man das Bundesland Brandenburg so findet man die südlich Berlins in unmittelbarer Nähe der Bundesstraße 96 gelegene Kleinstadt Zossen. Wie viele andere Städte und Ortschaften in diesem Gebiet, geht deren Besiedelung bis in die Frühe Bronzezeit zurück. Dieses belegen die vielfach aufgefundenen Urnengräber aus dieser Zeit. Das einst slawische Siedlungsgebiet verlieh auch der heutigen Stadt Zossen ihre ursprüngliche Bezeichnung. Im Slawischen bezeichnet das Wort -sosny- die uns allen Bekannte Kiefer und deutet auf die in den ausgedehnten Kiefernwäldern beheimatete Siedlung hin. Die Chronisten der damaligen Zeit erwähnen Zossen erstmals urkundlich im Jahre 1320 mit dem Verweis auf die unweit liegende Burg und deren Übergang über den Fluss Notte. Einen Hinweis auf diese ehemals wendische Burg ist in den brandenburgischen Chroniken des Jahres 1244 zu finden. Ein Relikt aus dieser langen historischen Entwicklung der Stadt Zossen, ist die sich östlich des Zossener Stadtzentrums befindliche Dreifaltigkeitskirche. Diese im Jahre 1734 erbaute Kirche mit seinem langestreckten Saalbau und dem quadratischen Kirchturm in der Mitte des Saalbaues gelegen, wurde im Stile des damaligen Barock errichtet. Selbst der preußische König Friedrich Wilhelm I., beteiligte sich mit einer umfangreichen Bauholzspende an der Errichtung dieses Kirchenbauwerkes. In der Inneinrichtung der Kirche erwartet den Besucher eine schlichte Zurückhaltung in der barocken Ausstattung. So sind die Decken des Kirchenschiffes mit einer schlichten Holzverkleidung ausgestattet und der vorhanden Taufstein, sowie der Kanzelaltar nicht übermäßig verziert. Mehrfach wurde die Dreifaltigkeitskirche durch von Blitzschlag ausgelösten Bränden und kriegerischen Auseinandersetzungen stark in Mitleidenschaft gezogen, jedoch stets von der Zossener Bevölkerung in seinem Originalzustand aufgebaut. Ein ganz besonderes Erlebnis für jeden die Kirche aufsuchenden Besucher, ist deren herrliches Glockenspiel, welche noch in weiter Ferne zu vernehmen ist.

Wissenswertes

Zossen, das einst beschauliche märkische Städtchen, die ehemalige Kreisstadt, präsentiert sich heute als Großgemeinde -Stadt Zossen- mit den Ortsteilen Glienick, Horstfelde, Kallinchen, Lindenbrück, Nächst Neuendorf, Nunsdorf, Schöneiche, Schünow, Wünsdorf und Zossen selbst mit rund 17.400 Einwohnern. Die Großmeinde Zossen besteht erst seit Jahr 2003. Die Partnerstädte sind Wittlich und Dellbrück.

Verkaufsoffener Sonntag in Zossen

Folgende Termine in Zossen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Zossen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Zossen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Adventsshopping zum Weihnachtsmarkt (05.12.2010)
Weihnachtsmarkt (19.12.2010)
Verkaufsoffener Sonntag in 15806 Zossen 13-20 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (06.12.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 15806 Zossen 13-20 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (20.12.2015)


Städte in der Nähe von Zossen:
blankenfelde-mahlow (13km), schoenefeld (17.6km), koenigs-wusterhausen (21.6km), ludwigsfelde (22.9km), zeuthen (24.2km), teltow (27.1km), halbe (31.2km), stahnsdorf (31.6km), kleinmachnow (33.1km),



Die letzten Suchanfragen für Zossen:
verkaufsoffene Sonntage Zossen, verkaufsoffen Zossen, Sonntagsöffnung Zossen, Sonntag Zossen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Zossen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Zossen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):