Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Bad Tölz? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Bad Tölz

Kalvarienberg mit Heilig-Kreuz-Kirche

Vom Kalvarienberg aus kann man nicht nur Bad Tölz herrlich überblicken, man kann ein wundervolles Panorama über den Isarwinkel bis zum Karwendelgebirge genießen. Die Türme der barocken Heilig-Kreuz-Kirche fallen schnell ins Auge und haben sich zum Wahrzeichen von Bad Tölz entwickelt. Gleich neben der Heilig-Kreuz-Kirche befindet sich die bereits 1718 erbaute Leonhardi-Kapelle. Diese Kapelle auf dem Kalvarienberg ist alljährlich im November das Ziel einer Wallfahrt, die bereits seit 1855 am gleichen Tag stattfindet. Jedes Jahr ist der Kalvarienberg damit die Anlaufstelle von rund 25000 Menschen. Errichtet wurde die Leonhardi-Kapelle zu Ehren des Hl. Leonhard und zum Gedenken an die Gefallenen des Bauernaufstandes von 1705. Im Mittelalter und der frühen Neuzeit hatte der heutige Kalvarienberg noch eine ganz andere Bedeutung, damals befand sich dort nämlich noch eine der beiden Hinrichtungsstätten von Tölz. Als Kalvarienberg werden Stätten bezeichnet – oftmals handelt es sich dabei um Hügel -, an denen ungefähr lebensgroße Nachbildungen der Kreuzigungsgruppe gebaut werden. So veranlasste 1711 Friedrich Nockher, ein in Tölz tätiger und zudem reicher Salzbeamter und Zöllner, dass zunächst ein Kreuz aufgestellt wurde. Im Jahr 1718 folgten 7 Wegekapellen, und die „Heilige Stiege“ wurde erbaut. 1735 erfolgte schließlich die Errichtung des Golgathalhügels mit der Kreuzigungsgruppe, die „Heilige Stiege“ wurde mit einer 2-stöckigen Doppelkirchen-Anlage überbaut. Zur Kirchenanlage gehört auch die Heiliggrabkapelle, die der Scala Santa in Rom nachgebildet wurde. Die Treppenanlage in der Heilig-Kreuz-Kirche ist 3-teilig, der mittlere Teil darf nur von den Pilgern benutzt werden, die sich hier auf Knien zur letzten Station ihrer Pilgerreise bewegen.

Wissenswertes

Der weit und breit bekannte Kurort Bad Tölz ist Kreisstadt des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Stadt liegt an der Isar in Oberbayern nicht weit südlich von München.

Bad Tölz ordnet sich in die Stadtteile Bad Tölz, Kirchbichl, Oberfischbach, Ellbach und Flinthöhe.

Im Jahr 1160 trat der Ort erstmals schriftlich in Erscheinung. Das Gewerbe der Flößerei erschien aufgrund der nahegelegenen Wälder wie maßgeschneidert für die Stadt. Ab dem Jahr 1331 wurde das heutige Bad Tölz um das Marktrecht bereichert. Im Jahre 1453 fielen die Marktstrasse, die Stadtpfarrkirche, sowie die Burg einem großen Brand zum Opfer. Auch der Dreißigjährige Krieg zog nicht ohne Schaden zu verrichten an der Stadt vorbei. Die Blütezeit für bis dahin namhafte Handwerker und Flößer fand durch dieses Ereignis ihr Ende. Die ersten Jodquellen wurden im Jahr 1845 gefunden. Daraufhin wurde der Stadt im Jahr 1899 das Prädikat Bad zugesprochen. 1906 wurden Bad Tölz die Stadtrechte verliehen.

Die Stadt Bad Tölz pflegt Städtepartnerschaften mit den Orten Vichy in Auvergne, San Giuliano Terme in der Toskana und Mayrhofen in Tirol.

Breitgelagerte Häuser mit Fassadenmalereien verziert zeichnen die berühmte Marktstrasse von Bad Tölz aus. An ihrem oberen Ende begegnet man einem Denkmal für Kaspar Winzerer. Er war Landpfleger in Tölz. Auch das Heimatmuseum hat in der Marktstrasse seinen Platz gefunden. Die Ausstattung der im gotischen Stil erbauten Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt stammt zum Teil aus dem 19. Jahrhundert. Auf dem Kalvarienberg ist die Heilig-Kreuz-Kirche zu finden. Hierbei handelt es sich um eine Doppelkirchen-Anlage aus dem 18. Jahrhundert. Auch der wunderbare Blick über den Isarwinkel zieht immer wieder viele Besucher auf dem Kalvarienberg. Der Kurpark ist westlich der Isar im Badeteil von Bad Tölz beheimatet. Hier befinden sich auch die Franziskanerkirche und die evanelische Kirche.

Im Standardprogramm jeder bayerischen Blaskapelle befindet sich der Tölzer Schützenmarsch. Weltbekannt ist auch der Tölzer Knabenchor, der 1856 in Bad Tölz geboren wurde.

Verkaufsoffener Sonntag in Bad Tölz

Folgende Termine in Bad Tölz und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Bad Tölz gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Bad Tölz sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Flohmarkt am 3. Sonntag (15.08.2010)
Tölzer Herbstmarkt (10.10.2010)
Weihnachtsmarkt (28.11.2010)
Ostermarkt - Bad Tölz (17.04.2011)
Weihnachtsmarkt (24.11.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (13.04.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-83646 Bad Tölz von 13-18 Uhr Grund: Herbstmarkt (11.10.2015)
In 83646 Bad Tölz gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Weihnachtsmarkt - 13-18 Uhr (29.11.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 83646 Bad Tölz 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Ostermarkt (20.03.2016)


Städte in der Nähe von Bad Tölz:
geretsried (17.4km), holzkirchen (18.3km), penzberg (20.2km), wolfratshausen (22.8km), oberhaching (27km), miesbach (28.2km), taufkirchen (31km), gruenwald (31km), unterhaching (33.6km),



Die letzten Suchanfragen für Bad Tölz:
verkaufsoffene Sonntage Bad Tölz, verkaufsoffen Bad Tölz, Sonntagsöffnung Bad Tölz, Sonntag Bad Tölz geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Bad Tölz, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Bad Tölz zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):