Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Brand-Erbisdorf? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Bergstadt Brand-Erbisdorf gehört dem Landkreis Freiberg im Bundesland Sachsen an.

Neben Brand-Erbisdorf gehören die Ortschaften St. Michaelis mit Linda und Himmelsfürst und Gangenau mit Gränitz und Oberreichenbach zur Stadt.

Erstmals wurde der Ort im Jahr 1209 schriftlich erwähnt. Bereits zu Anfang des 13. Jahrhunderst hielt im heutigen Brand-Erbisdorf der Silberbergbau seinen Einzug. Bis zu Beginn des 20. Jahrhunders wurde hier ein Viertel der gesamten Silberausbeute des Bundeslandes Sachsens gewonnen. Jetzt nahm die lange Tradition des Silberbergbaus ein Ende. In weitaus geringerem Ausmass wurde der Bergbau nach 1945 wieder ins Leben gerufen, im Jahr 1968 jedoch wieder komplett eingestellt. Nach 1900 wurde die Wirtschaft der Stadt von der Industrie bekräftigt. Im Jahr 1952 wurde Brand-Erbisdorf zur Kreisstadt ernannt. Dieses Prädikat wurde der Stadt dann im Jahr 1994 wieder entzogen.

Die Stadt Brand-Erbisdorf unterhält Städtepartnerschaften mit dem Ort Jerkov in Tschechien und dem Ort Langenau im deutschen Bundesland Baden-Württemberg. Auch mit der Stadt Dillingen an der Donau, die in Bayern zu finden ist, ist Brand-Erbisdorf partnerschaftlich verbunden.

Die evangelisch-lutherische Kirche geht als besondere Sehenswürdigkeit aus der Stadt hervor. Nachdem das Gotteshaus im Jahr 1624 einem grossen Feuer zum Opfer gefallen war, wurde es im gotischen Stil erneuert. Besonders bemerkenswert ist hier die lebensgrosse Bergmannsfigur aus dem Jahr 1585.

Auch der "Bartholomäusschacht" ist absolut erwähnenswert. Hier kann mehr über den Bergbau und die Fördertechnik aus dem Mittelalter erfahren werden.

Wem nach etwas Kultur ist, der besucht das Museum "Huthaus Einigkeit". Dahinter verbirgt sich das Stadtmuseum. Die Gäste des Museums können sich hier über die Stadt- und Mantangeschichte von Brand-Erbisdorf informieren.

Erwähnenswert ist auch das Buttermilchtor. Es stammt aus dem Jahr 1821 und gehörte dem Kunstgrabensystem an.

Als wichtige Persönlichkeit geht die bekannte Grete Beier aus der Stadt hervor. Sie war die Tochter des ehemaligen Bürgermeisters von Brand und wurde als letzter Mensch in Sachsen öffentlich wegen Mordes hingerichtet.

Verkaufsoffener Sonntag in Brand-Erbisdorf

Folgende Termine in Brand-Erbisdorf und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Brand-Erbisdorf gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Brand-Erbisdorf sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (10.10.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (23.02.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-09618 Brand-Erbisdorf von 12-18 Uhr Grund: 25 Jahre Alco-Möbel (11.10.2015)


Städte in der Nähe von Brand-Erbisdorf:
freiberg (5.4km), olbernhau (21.5km), floeha (28.1km), wilsdruff (28.5km), marienberg (30.1km), zschopau (30.4km), frankenberg-sachsen (32.3km), doebeln (35.8km), meissen (37.1km),



Die letzten Suchanfragen für Brand-Erbisdorf:
verkaufsoffene Sonntage Brand-Erbisdorf, verkaufsoffen Brand-Erbisdorf, Sonntagsöffnung Brand-Erbisdorf, Sonntag Brand-Erbisdorf geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Brand-Erbisdorf, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Brand-Erbisdorf zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):