Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Freiberg (Sachsen)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Freiberg liegt im Bundesland Sachsen und ist Große Kreisstadt. Die nächst größeren Städte sind Dresden und Chemnitz. Freiberg zählt zu der so genannten Metropolregion Sachsendreieck. Das gesamte Stadtzentrum steht unter Denkmalschutz, da noch viele historische Bauwerke erhalten sind. Die Stadt grenzt unmittelbar an die Ausläufer des Erzgebirges an. Im Westen bahnt sich die Freiberger Mulde ihren Weg. Die Täler des Gold- und des Münzbaches betten das Gebiet ein. Der höchste Punkt liegt bei 491 Metern und wurde auf einer stillgelegten Bergbauhalde gemessen. Ringsherum um die Stadt befinden sich viele Wälder, Wiesen und Felder. Die angrenzenden Nachbargemeinden sind Großschirma, Halsbrücke, Bobritzsch, Hilbersdorf, Weißenborn, Brand-Erbisdorf und Oberschöna. Insgesamt ist die Stadt in 23 Ortsteile wie zum Beispiel Donatsviertel, Hinter dem Bahnhof oder Lößnitz untergliedert. Heute zählt Freiberg rund 75.000 Einwohner.

Forschungen ergaben, dass die Stadt Freiberg etwa um 1160 von den ersten Siedlern heimgesucht wurde. 1165 bis 1170 begann dann die richtige Entwicklung. Immer mehr Menschen siedelten sich an und die ersten Bauwerke entstanden. Im Mittelalter galt Freiberg als die größte Stadt in der gesamten Mark Meißen. Im Jahr 1765 gründete man die Bergakademie. In den Jahren 1907 wurden die Ortschaft Freibergsdorf und ein Jahr darauf der Ort Friedeburg eingemeindet. Nach dem Zweiten Weltkrieg schloss man im Jahr 1957 schließlich auch die Gemeinde Loßnitz sowie die kleine Siedlung Lößnitz an. Das im Osten gelegene Dörfchen Halsbach wurde 1979 angeschlossen. 1994 folgten die vorerst letzten Eingemeindungen von den Ortschaften Kleinwaltersdorf und Zug.

Für Besucher hat Freiberg auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Stadttheater wurde 1790 erbaut und gilt als das älteste seiner Art weltweit. 1800 hatte hier das Opernstück "Das stumme Waldmädchen" seine Premiere. Das Waldmädchen spielte die damals 14-jährige Carl Maria von Weber. Seit 1993 arbeitet das Theater mit dem Stadttheater Döbeln zusammen. Die 1170 gegründete Nikolaikirche wurde im Laufe der Jahre mehrfach umgebaut. Sie dient heute für Veranstaltungszwecke.

Verkaufsoffener Sonntag in Freiberg (Sachsen)

Folgende Termine in Freiberg (Sachsen) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Freiberg (Sachsen) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Freiberg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (10.10.2010)
Verkaufsoffen anlässlich des Frühlingsfestes (22.05.2011)
Bergstadtfest (verkaufsoffen in der Altstadt) (26.06.2011)
Verkaufsoffen anlässlich des Herbst- und Erntedankfestes (09.10.2011)
verkaufsoffener Shoppingtag zum Advent (04.12.2011)
verkaufsoffener Shoppingtag zum Advent (18.12.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (13.10.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (15.12.2013)


Städte in der Nähe von Freiberg (Sachsen):
brand-erbisdorf (5.4km), wilsdruff (24.4km), olbernhau (26.8km), floeha (29.7km), meissen (31.9km), doebeln (32.4km), frankenberg-sachsen (32.8km), zschopau (33.8km), marienberg (35.4km),



Die letzten Suchanfragen für Freiberg (Sachsen):
verkaufsoffene Sonntage Freiberg (Sachsen), verkaufsoffen Freiberg (Sachsen), Sonntagsöffnung Freiberg (Sachsen), Sonntag Freiberg (Sachsen) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Freiberg (Sachsen), Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Freiberg (Sachsen) zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):