✅ Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Burgstädt? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Freistaat Sachsen hat sich etwas nördlich der Stadt Chemnitz der Ort Burgstädt niedergelassen. Die Kleinstadt liegt im südwestlichen Teil des Landkreises Mittweida und beherbergt den Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt. Im Jahr 2004 beherbergte Burgstädt knapp 12.300 Einwohner.

Die Orte Claußnitz, Hartmannsdorf, Königshain-Wiederau, Lunzenau, Mühlau, Penig, Taura und Chemnitz stehen mit Burgstädt in einem nachbarschaftlichen Verhältnis.

Die Ortsteile Göppersdorf mit Herrenhaide, Burkersdorf mit Heiersdorf, Helsdorf und Mohsdorf mit Schweizerthal komplettieren die Kleinstadt.

Erstmals dokumentiert wurde der Ort in einer Urkunde aus dem Jahr 1378. Die Rochsburg, der die heutige Kleinstadt ihren Namen zu verdanken hat, liegt nicht weit entfernt von Burgstädt. Es ist möglich, das Burgstädt bereits im 13. Jahrhundert als Marktort angelegt worden war.

Der mittelalterliche Stadtkern von Burgstädt ist in seiner Originalität noch heute fast ganz erhalten. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählen das Rathaus und das Gymnasium. Auch das Heimatmuseum und die historische Arztpraxis, die Burgstädt ihr zu Hause nennen, sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Ausserdem stellt die Stadt ihren Bewohnern und Gästen ihr Naherholungsgebiet "Wettinhain" zur Verfügung. Dieser Park entlang der Mittweidaer Strasse lädt ein, sich wohlzufühlen und an der frischen Luft etwas Erholung zu finden. Ein Teich, ein Spielplatz und viele Sitzgelegenheiten machen den Park sehr ansprechend. Hier stösst man auch auf den Taurastein mit dem nicht zu übersehenden Taurasteinturm. Der Turm wurde in den Jahren 1912/13 als Aussichtsturm errichtet. Mit seiner Höhe von 39 Metern ist dieses Objekt nicht nur ein beliebtes Ziel für Ausflüge, auch als Kunstgallerie wird dieser Platz gerne genutzt. Um die Renovierung des Taurasteinturmes finanzieren zu können, wurden seine 163 Stufen an Privatpersonen und Firmen versteigert. So ist an jeder Stufe ein Schild platziert, auf dem der Name des Sponsors abgelesen werden kann.

Ein Ehrenbürger der Stadt ist Otto von Bismarck. Auch die namhafte deutsche Lyrikerin Barbara Köhler geht als bedeutende Persönlichkeit aus der Stadt hervor.

Verkaufsoffener Sonntag in Burgstädt

Folgende Termine in Burgstädt und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Burgstädt gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Burgstädt sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (15.12.2013)
Stadtfest - Verkaufsoffener Sonntag von 12-18 Uhr (04.10.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 09217 Burgstädt 12-18 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (13.12.2015)


Städte in der Nähe von Burgstädt:
chemnitz (12.1km), limbach-oberfrohna (12.1km), penig (12.4km), lichtenau (15.6km), hohenstein-ernstthal (16.6km), mittweida (20.3km), oelsnitz (23.9km), stollberg (24.6km), frankenberg-sachsen (25.2km),



Die letzten Suchanfragen für Burgstädt:
verkaufsoffene Sonntage Burgstädt, verkaufsoffen Burgstädt, Sonntagsöffnung Burgstädt, Sonntag Burgstädt geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Burgstädt, Verkaufsoffen 2019