Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Ergolding? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Wissenswertes

Die Stadt Ergolding liegt im Bundesland Bayern und gehört zum Landkreis Landshut. Die Stadt ist in insgesamt 24 Ortsteile wie zum Beispiel Grandsberg, Pfarrkofen oder Weihern untergliedert.

Forschungen haben ergeben, dass die Gegend bei Ergolding bereits in der Jungsteinzeit, circa 2000 vor Christi, von den ersten Menschen aufgesucht wurde. In der Nachbargemeinde Altdorf fand man Ausgrabungen, die diese These eindeutig belegen. In der Römerzeit trafen zwei bedeutsame Handelsstraßen an dem Ort zusammen. An den Straßen befanden sich in regelmäßigen Abständen Rasthäuser und Wachstände. Daraus entwickelten sich später die heutigen Ortschaften. Eine Handelsstraße hatte ihren Lauf am linken Isarufer und lag auf dem Weg von Augsburg nach Passau. Die zweite Handelsstraße war auch als Salzstraße bekannt und hatte ihren Lauf von Castra Regina, das heutige Regensburg, in Richtung Süden. Man vermutet, dass die Isar im heutigen Ortsteil Altheim überquert wurde. Im Jahr 1978 entdeckten Forscher im Norden der Stadt einen alten römischen Friedhof. Zu Beginn des sechsten Jahrhunderts gründeten viele germanische Stämme ihre Siedlungen entlang des Gebiets. Der Stadtname entsprang meist dem Namen des Gründers als Vorsilbe und als Nachsilbe gebrauchte man die Endung "-ing". Ab 788 galt Ergolding als Königsgut, da Karl der Große den letzten Agilofinger absetzte. Erste schriftliche Erwähnung fand die Siedlung in Urkunden aus den Jahren 822 und 824. Die Urkunden zählen zu den ältesten der Geschichte Bayerns. Den Schriftstücken zufolge wurden hier Land- oder Gerichtstage abgehalten. 1007 erlangte der Bamberger Hochstift Besitz über Ergolding. Ab dem 13. Jahrhundert hatten die bayerischen Herzöge wieder die Herrschaft über das Gebiet. Bis zum 17. Jahrhundert hatte hier auch ein Landgerichtshof seinen Platz. Im 15. Jahrhundert verteilte sich die Stadt auf 100 verschiedene Anwesen. Infolge des Landshuter Erbfolgekrieges brannte die Stadt 1504 komplett nieder. Bis zum Zweiten Weltkrieg hatte die Landwirtschaft den größten wirtschaftlichen Faktor. Nach dem Weltkrieg siedelten sich viele Heimatlose in dem Gebiet um Ergolding an, so dass die Einwohnerzahl rasant nach oben schnellte. Am 17. Juli 1976 wurde Ergolding zum Markt erhoben.

Verkaufsoffener Sonntag in Ergolding

Folgende Termine in Ergolding und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Ergolding nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Ergolding:
altdorf-niederbayern (4.3km), landshut (6.8km), essenbach (8.9km), vilsbiburg (29.3km), dorfen (32.9km), bad-abbach (37.2km), erding (38.1km), mainburg (39.7km), abensberg (40km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Ergolding zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):