Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Frankenthal (Pfalz)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Frankenthal liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und gehört zum Rhein-Neckar-Raum. Die umliegenden Nachbargemeinden sind Worms, Ludwigshafen, Heidelberg und Speyer. Sie bilden den bekannten Rhein-Neckar Wirtschaftsraum. Im Nordosten grenzt die Pfalz an.

Eine erste schriftliche Erwähnung in einer Urkunde des Klosters Lorsch fand Frankenthal im Jahr 772. Zu jener Zeit war die Gemeinde noch unter dem Namen "Franconodal" bekannt und beruht auf einer fränkischen Gründung gegen Ende des 5. Jahrhunderts. Bis zum 12. Jahrhundert wurde dem Ort jedoch keine weitere Beachtung geschenkt. Erst als der Wormser Adlige Erkenbert einen Augustiner-Chorherrenstift im Jahr 1119 gründete, fuhr endlich Leben in die Stadt. Seine Gemahlin Richlindis gründete sechs Jahre darauf ein Frauenstift. Insbesondere das Chorherrenstift entwickelte sich schnell zu einem wichtigen Wirtschafts- und Kulturzentrum. Dies war die erste Blütezeit für Frankenthal. Im Skriptorium des Klosters entstanden unzählige für die Kunstgeschichte wertvolle Handschriften. Im 15. Jahrhundert wurde das Frauenstift leider geschlossen. Das Chorherrenstift konnte sich glücklicherweise noch bis ins 16. Jahrhundert halten. Im Jahr 1562 veranlasste der Kurfürst Friedrich III. die Schließung des Stiftes und stellte es Flüchtlingen aus Flamen zur Verfügung. In der Gemeinde hatte sich inzwischen ein buntes Volk aus Malern, Gobelinwirkern, Gold- und Silberschmieden, Kaufleuten und Textilfabrikanten angesammelt. Daraufhin wurden Frankenthal 1577 die Stadtrechte verliehen. Gegen Ende des 16. und zu Beginn des 17. Jahrhunderts schlich sich allmählich eine Flaute in Frankenthal ein. Infolge des Dreißigjährigen Krieges und des Pfälzischen Erbfolgekrieges wurde die Stadt im September 1689 fast komplett niedergebrannt. Diesem Niederschlag folgte jedoch bald ein positiver Neuanfang. Im 18. Jahrhundert wurde die Gemeinde zur dritten Hauptstadt in der Kurpfalz erkoren. Über zwanzig Manufakturen siedelten sich in dem Gebiet an. Darunter entstand auch eine Glockengießerei, die als Vorreiter der heutigen metallverarbeitenden Fabriken gilt. Im Jahr 1755 errichtete man die Porzellanmanufaktur, welche bereits 45 Jahre später geschlossen wurde. Ihre Produkte jedoch genießen noch heute einen weltweiten Ruf und gelten als unschätzbare Antiquitäten.

Verkaufsoffener Sonntag in Frankenthal (Pfalz)

Folgende Termine in Frankenthal (Pfalz) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Frankenthal (Pfalz) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Frankenthal sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (10.04.2010)
Verkaufsoffener Sonntag 13:00 – 18:00 Uhr (10.10.2010)
Weinfest/ Herbstmarkt/ Oktoberfest - Verkaufsoffener Sonntag von 13-18 Uhr (04.10.2015)


Städte in der Nähe von Frankenthal (Pfalz):
bobenheim-roxheim (4.6km), worms (9.7km), ludwigshafen (10.4km), mutterstadt (11.2km), mannheim (12.3km), limburgerhof (15km), lampertheim (16.6km), buerstadt (17.5km), schifferstadt (18.3km),



Die letzten Suchanfragen für Frankenthal (Pfalz):
verkaufsoffene Sonntage Frankenthal (Pfalz), verkaufsoffen Frankenthal (Pfalz), Sonntagsöffnung Frankenthal (Pfalz), Sonntag Frankenthal (Pfalz) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Frankenthal (Pfalz), Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Frankenthal (Pfalz) zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):