Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Gardelegen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Gardelegen liegt im Bundesland Sachsen-Anhalt und gehört zum Altmarkkreis Salzwedel. Nur einige Kilometer in südlicher Richtung befindet sich die nächst größere Stadt Magdeburg. Die Großstädte Berlin und Hannover sind ebenfalls gut zu erreichen. Gardelegen ist in die Ortsteile Ipse, Isenschnibbe, Lindenthal, Weteritz, Zienau und Ziepel untergliedert.

Eine erste schriftliche Erwähnung in einer Urkunde fand Gardelegen im Jahr 1190. In der Urkunde von Heinrich VI. war von einem Sitz des Heinricus comes de Gardelege die Rede. Sechs Jahre später wurde Gardelegen als Burg und fester Platz erwähnt. Im Jahr 1314 wurde der Stadt das Malzrecht verliehen. Noch heute wird in dem Ort das typische Garleybier hergestellt. Zwei Jahre darauf durfte sich die Gemeinde über den Erwerb des Schulzenamtes freuen und nannte sich nun fortan "Hohe Gerichtsbarkeit". Im Jahr 1353 wurde Gardelegen Mitglied im Altmärkischen Städtebund. Fünf Jahre später wurde die Gemeinde zur Hansestadt erkoren. Im Jahr 1488 wühlte ein Bierziesestreit mit dem Kurfürsten das friedliche Stadtleben auf. 1553 konnten die Bauarbeiten der Stadtbefestigung endgültig abgeschlossen werden. Seit jenem Jahr wachten das Magdeburger, das Salzwedeler und das Stendaler Tor über die Stadt. Im Jahr 1715 wurde Gardelegen ein brandenburgisch-preußischer Garnisonsort. 1816 stießen insgesamt 144 weitere Dörfer zum Kreis Gardelegen. Am 15. März 1945 wurde die Stadt während des Zweiten Weltkrieges schwer getroffen. Insgesamt hatte der Ort 52 Tote zu verbuchen. Außerdem wurden die Nicolaikirche und andere Gebäude zerstört. Am 13. April 1945 ermordete man in der Isenschnibber Feldscheune 1016 KZ-Häftlinge. Im Jahr 1952 wurde Gardelegen eine Kreisstadt im Bezirk Magdeburg. Jedoch verlor die Gemeinde ihren Kreisstadtstatus am 1. Juli 1994 und wurde dem Altmarkkreis Salzwedel zugeordnet.

In Gardelegen gibt es auch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu begutachten. Sehenswert ist die alte Wallanlage, die Marienkirche und die Nicolaikirche, das Rathaus, das Reutter-Denkmal, das Salzwedeler Tor mit Torwächter und das Stendaler Tor, Reste der Stadtmauer und die Mahn- und Gedenkstätte an der Isenschnibber Scheune.

Verkaufsoffener Sonntag in Gardelegen

Folgende Termine in Gardelegen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Gardelegen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Gardelegen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag in 39638 Gardelegen 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (13.12.2015)


Städte in der Nähe von Gardelegen:
haldensleben (23.4km), wolmirstedt (39.7km), salzwedel (44.6km), magdeburg (51.1km), stendal (55km), helmstedt (55.4km), oschersleben (55.8km), burg (58.6km), schoeningen (61.8km),



Die letzten Suchanfragen für Gardelegen:
verkaufsoffene Sonntage Gardelegen, verkaufsoffen Gardelegen, Sonntagsöffnung Gardelegen, Sonntag Gardelegen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Gardelegen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Gardelegen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):