Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Groß-Gerau? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Groß-Gerau liegt im Bundesland Hessen und gehört zum gleichnamigen Kreis. Die Gemeinde gilt als Mittelzentrum der umliegenden Gemeinden und befindet sich am Südrand des Rhein-Main-Gebietes. Im Süden grenzt der hessische Ried an. Die angrenzenden Nachbargemeinden sind Nauheim, Mörfelden-Walldorf, Büttelborn, Griesheim, Riedstadt und Trebur. Groß-Gerau ist in folgende Stadtteile gegliedert: Berkach, Dornheim, Groß-Gerau, Dornberg, Wallerstädten und Auf Esch. Heute zählt die Gemeinde rund 23.500 Einwohner. Seit 1959 besteht eine Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Brignoles in der Provence. Ebenfalls seit 1959 existieren Partnerschaften mit der italienischen Stadt Bruneck in Südtirol und der belgischen Stadt Tielt in Westflandern. Seit 2000 besteht eine Städtepartnerschaft mit der polnischen Stadt Szamotuly in der Woiwodschaft Wielkopolskie.

Die ersten Spuren von Groß-Gerau führen zur Zeit der Römer zurück. Das Stadtgebiet hatte zu jener Zeit eine wichtige Bedeutung. Im heutigen Stadtteil Auf Esch befand sich ein römisches Kastell. Es sicherte den Brückenkopf der damaligen Hauptstadt Mainz. Der Verlauf der heutigen Bundesstraße 44 ist fast identisch mit der damaligen Römerstraße von Mainz über Groß-Gerau nach Ladenburg. Als das Civitas Auderiensium gegründet wurde, löste man das Kastell auf. Den Lager - vicus nutzte man weiterhin als Marktplatz. Eine erste schriftliche Erwähnung in einer Schenkungsurkunde fand der Ort im Jahr 910. In den darauf folgenden Jahren hatten die Herren von Dornberg Herrschaft über das Gebiet. Im Jahr 1160 ist von einer Wasserburg in der Gegend des heutigen Dornbergs die Rede. Nach dem Aussterben des Geschlechts der Herren von Dornberg traten die Grafen von Katzenelnbogen das Erbe an. Im Jahr 1398 bekam Groß-Gerau seine Stadtrechte verliehen. 1479 starb der letzte Nachfolger der Linie von Katzenelnbogen, so dass der Ort an Hessen fiel. Im Jahr 1578 begann man mit dem Bau des Rathauses. Das Schöffengericht und die Schultheiße tagten hier. Während des Dreißigjährigen Krieges musste die Stadtkirche weichen, als sie von kaiserlichen Truppen in Brand gesteckt wurde. 1663 ließ der Landgraf Ludwig VI von Hessen die Stadtrechte gegen Zahlung von 24.000 Gulden erneuern.

Verkaufsoffener Sonntag in Groß-Gerau

Folgende Termine in Groß-Gerau und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Groß-Gerau gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Groß-Gerau sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Europatage (30.05.2010)
Kreisbauernmarkt (03.10.2010)
Autoshow (08.05.2011)
Kreisbauernmarkt (02.10.2011)
In 64521 Groß-Gerau ist Autosalon (Zum verkaufsoffenen Sonntag haben die Geschäfte geöffnet 11 - 17 Uhr) (04.05.2014)
Kreisbauernmarkt - Verkaufsoffener Sonntag von 11-17 Uhr (04.10.2015)


Städte in der Nähe von Groß-Gerau:
nauheim (2.9km), buettelborn (7.7km), ruesselsheim (8.5km), trebur (9.3km), riedstadt (10.1km), raunheim (10.2km), griesheim (11.6km), floersheim (12.6km), bischofsheim (14.3km),



Die letzten Suchanfragen für Groß-Gerau:
verkaufsoffene Sonntage Groß-Gerau, verkaufsoffen Groß-Gerau, Sonntagsöffnung Groß-Gerau, Sonntag Groß-Gerau geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Groß-Gerau, Verkaufsoffen 2019