Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Heidenau (Sachsen)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Heidenau liegt im Bundesland Sachsen und gehört zum Landkreis Sächsische Schweiz. Nur einige Kilometer in Richtung Norden befindet sich die Landeshauptstadt Dresden. Die Stadt liegt an der Mündung der Müglitz in die Elbe im Oberen Elbtal. Heidenau führt mit der Kleinstadt Troisdorf in Nordrhein-Westfalen eine Städtepartnerschaft. Ebenfalls Partnerschaften bestehen zu den Städten Benesov nad Ploucnici in der Tschechischen Republik und der polnischen Stadt Lwówek Slaski. Im Jahr 2004 gewann die Stadt den Wettbewerb "Familienfreundliche Gemeinde Sachsen", welcher vom Sächsischen Staatsministerium veranstaltet wurde.

Die Gemeinde in ihrer heutigen Form entstand 1920 als man die Dörfer Gommern, Mügeln und Heidenau zusammenlegte. Drei Jahre später wurden auch die Ortschaften Großsedlitz, Kleinsedlitz und Wölkau eingemeindet. Zur selben Zeit erhielt Heidenau seine Stadtrechte. Der Ortsname Heidenau wurde ausgewählt, da die Mehrzahl an Industriebetrieben ihre Produktionsgebäude auf der Heidenauer Flur hatten und einer Namensänderung nicht zustimmten. Die Ortschaft Meuscha befand sich ebenfalls auf der Heidenauer Flur und wurde während des Dreißigjährigen Krieges massiv zerstört. Das einzige "Überbleibsel" war die Ortsbezeichnung Meuschaer Höhe. Eine erste schriftliche Erwähnung in einer Urkunde fand Heidenau im Jahr 1347. Bis zum 19. Jahrhundert war Heidenau vor allem durch die Landwirtschaft geprägt. In Großsedlitz befindet sich einer der wichtigsten Barockgärten in Sachsen. Im Jahr 1719 kaufte der Graf Christoph August von Wackerbarth die Siedlung Kleinsedlitz sowie umliegende Teile der Gemeinde und ließ darauf eine Schlossanlage errichten. Diese Anlage ist als Friedrichschlösschen Großsedlitz bekannt. 1723 verkaufte der Graf das Schloss an den Kurfürsten Friedrich August I. von Sachsen oder auch unter dem Namen "August der Starke" bekannt. Im Jahr 1848 konnten sich die Einwohner über den Anschluss an das Eisenbahnnetz der Strecke Dresden-Pirna freuen. Die Erweiterung des Schienennetzes wirkte sich auch positiv auf die Wirtschaft aus, so dass sich immer mehr Industriebetriebe ansiedelten. 1890 eröffnete man die Müglitzbahn, welche Reisende nach Altenberg ins Erzgebirge brachte.

Verkaufsoffener Sonntag in Heidenau (Sachsen)

Folgende Termine in Heidenau (Sachsen) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Heidenau (Sachsen) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Heidenau sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Straßenfest 12:00 – 18:00 Uhr (30.05.2010)
Weihnachtsmarkt (28.11.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (29.05.2011)
Herbstfest (11.09.2011)
Weihnachtsmarkt in Heidenau zum 1. Advent (27.11.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (13.04.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in 1809 Heidenau/ Sachsen 12.00 - 18.00 Uhr Grund: Fest (06.03.2016)


Städte in der Nähe von Heidenau (Sachsen):
pirna (7.9km), bannewitz (16.9km), radeberg (17km), dresden (19.2km), ottendorf-okrilla (22.5km), dippoldiswalde (23.6km), freital (25.5km), radebeul (29.2km), coswig (36.5km),



Die letzten Suchanfragen für Heidenau (Sachsen):
verkaufsoffene Sonntage Heidenau (Sachsen), verkaufsoffen Heidenau (Sachsen), Sonntagsöffnung Heidenau (Sachsen), Sonntag Heidenau (Sachsen) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Heidenau (Sachsen), Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Heidenau (Sachsen) zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):