Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Ilmenau? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

In der Mitte Deutschlands, am Nordrand des Thüringer Waldes befindet sich Ilmenau. Seinen Namen bekam die Stadt von der Ilm, einem Nebenfluss der Saale, in dessen Tal Ilmenau liegt. Ilmenau ist Goethe- und Universitätsstadt und zählt zu den zwölf größten Städten im Bundesland Thüringen. Die technische Universität der Stadt hat es mit 6600 Studenten zur zweitgrößten Universität des Landes gebracht. Die besondere geografische Lage beschert der Stadt eine gelungene Kombination aus den von Fichten bewachsenen Bergen des Thüringer Waldes auf der einen und den sanften Hügeln mit bunt gemischten Laubwäldern auf der anderen Seite. Die Stadt selbst liegt auf etwa 500 Metern Höhe über dem Meeresspiegel, aber zugleich auch in einem Kessel aus Bergen und Hügeln. Diese Lage hat starke Auswirkungen auf das Klima, da sich Wolken oft am Randes des Kessels festsetzen oder abregnen und somit im Stadtkern Ilmenaus ein völlig anderes Wetter vorherrschen kann als in den außerhalb des Kessels liegenden Stadtteilen. Als Ilmenau im 13. Jahrhunderts, genauer im Jahr 1273, erstmals erwähnt wird, hat sie durch die Handelsstraße von Erfurt nach Nürnberg, auf dessen Weg sie liegt, schon eine gewisse Bedeutung als Siedlung erlangt. Als Stadt mit dazu gehörendem Stadtrecht wird Ilmenau allerdings erst im Jahr 1341 erwähnt. Bereits da soll der Bergbau und die Förderung von Silber und Kupfer in Ilmenau begonnen haben. Bis 1739 wurde der Bergbau wieder eingestellt. 1776 kam Johann Wolfgang von Goethe in die Stadt, um das Finanzwesen der Stadt in seiner Funktion als Minister des Herzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach auf Vordermann zu bringen. Sein Bemühen galt vor allem dem Bergbau. Verzaubert von der thüringischen Landschaft schrieb er in der Umgebung Ilmenaus einige seiner Stücke, unter anderem "Wandrers Nachtlied". Im Zuge der später einsetzenden Industrialisierung Ende des 19. Jahrhunderts verstärkte sich in Ilmenau neben dem Bergbau von Kupfer, Silber und Mangan und der seit 1777 existierenden Porzellanindustrie auch die Glasindustrie und die Maschinenbaubranche in der Stadt.

Verkaufsoffener Sonntag in Ilmenau

Folgende Termine in Ilmenau und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Ilmenau gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Ilmenau sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (24.10.2010)
Verkaufsoffener Sonntag 13:00 – 18:00 Uhr (28.11.2010)
rühlingsfest in Ilmenau 2011 - verkaufsoffener Sonntag ab 13 Uhr (13.03.2011)
Verkaufsoffener Sonntag zum Autofrühling 2011 und Ostermarkt (17.04.2011)
In 98693 Ilmenau ist Frühlingsfest von 13.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
Lichterfest (03.11.2013)
Frühlingsmarkt (16.03.2014)
Verkaufsoffener Sonntag (27.04.2014)
Verkaufsoffener Sonntag von 13:00 – 19:00 Uhr in Ilmenau: Frühlingsfest (08.03.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in Ilmenau: Autofrühling 13 Uhr - 18 Uhr  (12.04.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in Ilmenau: Autofrühling 13 Uhr - 18 Uhr  (26.04.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in D-98693 Ilmenau von 13-19 Uhr Grund: Lichterfest (25.10.2015)
In 98693 Ilmenau gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: 1. Advent - 12-18 Uhr (29.11.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 98693 Ilmenau 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Frühlingsfest (06.03.2016)


Städte in der Nähe von Ilmenau:
arnstadt (17km), suhl (26.5km), zella-mehlis (28km), erfurt (34km), hildburghausen (35.1km), gotha (36km), roedental (42.8km), rudolstadt (46km), sonneberg (46.3km),



Die letzten Suchanfragen für Ilmenau:
verkaufsoffene Sonntage Ilmenau, verkaufsoffen Ilmenau, Sonntagsöffnung Ilmenau, Sonntag Ilmenau geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Ilmenau, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Ilmenau zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):