Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Karlsfeld? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





.

 

Wissenswertes

Die jüngste und nach der Kreisstadt Dachau zweitgrößte Gemeinde des Landkreises Dachau in Bayern ist Karlsfeld. Die Stadt am Stadtrand von München hat etwas mehr als 18.000 Einwohner auf 15 Quadratkilometer. Zu den Ortsteilen von Karlsfeld zählen die Kernstadt und die ihr angeschlossenen Stadtteile Obergrashof, Rothschwaige und Waldschwaige. Ab dem 12. Jahrhundert war Rothschwaige die einzige Ansiedelung auf dem heutigen Stadtgebiet, dessen Ortschaften erst später nach der Urbachmachung von unwirtlichem Ödland und gefährlichen Mooren zu Beginn des 19. Jahrhunderts entstanden. Acht Höfe waren es zunächst, die um die Schwaigen herum gebaut wurden. Als Schwaigen wurden die Viehhöfe bezeichnet, die später zu Ortschaften heranwuchsen. 1899 bis 1900 wurde das erste Gotteshaus der Gemeinde errichtet, die Ludl-Kapelle. Sie ist heute das einzige Gebäude der jungen Gemeinde, das unter Denkmalschutz steht. 1939 wurde Karlsfeld nach jahrzehntelangen Bemühungen eine eigenständige Gemeinde, die politisch unabhängig von der Verwaltung in Augustenfeld regieren konnte. Viele Einrichtung der wichtigsten Infrastruktur mussten nach der Gemeindewerdung neu errichtet oder eingerichtet werden, darunter das Rathaus, ein Wasserwerk, die Schule und die Poststelle. Sogar eine größere Kirche und einen Friedhof gab es bis dato nicht in Karlsfeld. Hinzu kamen schwere Bombardements während des Zweiten Weltkrieges, die Karlsfeld wegen seiner Nähe zum Münchner Flughafen und den BMW-Werken erleiden musste. Nach Ende des furchtbaren Krieges fanden viele Heimatvertriebene in Karlsfeld ein neues Zuhause und halfen, die zerstörten Gebäude wieder aufzubauen. Innerhalb von fünf Jahren, von 1945 bis 1950 stieg die Einwohnerzahl der Gemeinde schlagartig von 1450 auf 2024 an. Um Wohnraum für die Neubürger zu schaffen, die sich zum Bleiben entschlossen hatten, entstanden innerhalb kürzester Zeit rund 150 Scharzbauten, die erst in den 1960er genehmigt werden konnten. In der neu entstandenen Siedlung fehlten neben der Infrastruktur auch die Kanalisation und fest ausgebaute Straßen. In einem Heimatmuseum in Karlsfeld wird die gerade 200 Jahre währende Geschichte der Gemeinde im Detail aufgearbeitet.

Verkaufsoffener Sonntag in Karlsfeld

Folgende Termine in Karlsfeld und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Karlsfeld nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Karlsfeld sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:

2015, Sonntag 04. Oktober


Datum: 04.10.
Ort: Karlsfeld (Bayern)
Marktsonntag - Verkaufsoffener Sonntag von 13.00 - 18.00 Uhr





Städte in der Nähe von Karlsfeld:
dachau (3km), groebenzell (10.4km), oberschleissheim (10.4km), graefelfing (12.2km), unterschleissheim (12.4km), olching (12.7km), puchheim (15.3km), germering (16.1km), muenchen (16.6km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Karlsfeld zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):