Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Korbach? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Wissenswertes

Die Kreisstadt Korbach befindet sich im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Hessen und ist die einzige ehemalige Hansestadt des Bundeslandes, die auf eine weit über 1000 Jahre alte Geschichte zurückblickt. Die Kernstadt befindet sich auf der Waldecker Tafel, einer waldlosen Hochebene. Hier gab es früher sehr viele wilde Hühner, weshalb man die Bewohner hier auch -Feldhühnerchen" nennt. Aufgeteilt ist Korbach in 14 Stadtteile. Im Stadtgebiet von Korbach gibt es einige Erhebungen, wie den Widdehagen mit 635 Metern und der Eisenberg mit 562 Metern. Bewiesen ist, dass auf dem Hügel, auf dem man später die Kilianskirche erbaut hat, bereits vor 800 ein karolingischer Reichshof gestanden hat. Urkundlich erstmals erwähnt wurde das heutige Stadtgebiet von Korbach unter dem Namen -Curbechi" im Jahre 980. Im 30-jährigen Krieg musste die Stadt immer wieder hohe Zahlungen an durchziehende Truppen leisten. Zum Kriegsende waren nur noch rund 50 Prozent der Häuser bewohnbar. 1664 wurden durch einen großen Stadtbrand fast alle Wohnhäuser vernichtet. So gibt es heute nur ein Fachwerkhaus in Korbach, dass vor diesem Brand erbaut wurde. Der Zweite Weltkrieg ging für die Stadt recht glimpflich aus, denn man musste nicht mit größeren Gebäudeschäden kämpfen. Weltweit bekannt ist die Korbacher Spalte, eine Erdspalte in der man bedeutende Fossilienfunde aus dem Oberperm gemacht hat. Dies waren die einzigen Procynosuchus- Funde der Nordhalbkugel. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehört die Kilianskirche von 1450 und die Nikolaikirche von 1460. Beide Gotteshäuser sind gut erhaltene gotische Hallenkrichen, wobei die Killianskirche reichlicher geschmückt ist. Interessant ist auch das Koster Korbach, dass im Jahre 1487 als Franziskaner-Observanten-Kloster gegründet, 1546 schon wieder aufgelöst wurde. Die Waldecker Grafen gründeten hier im Jahre 1579 ein Landesgymnasium. (Alte Landesschule). Im Jahre 1971 zog die Schule an in einen Neubau, der Name bliebt aber erhalten. Bis heute ist das Gymnasium eines der ältesten, noch heute im Betrieb befindlichen in Hessen und ist heute um einen Teil der Beruflichen Schulen Korbach/Bad Arolsen ergänzt. Ein überaus interessantes Museum ist das Wolfgang-Bonhage-Museum, ein Heimatmuseum, dass sich neben der Kilianskirche befindet. In den 1990ern wurde das Museum umfangreich saniert und erweitert. Hier kann man viele Informationen über die Stadtgeschichte Korbachs, den Goldbergbau im Eisenberg und die Korbacher Spalte bekommen.

Verkaufsoffener Sonntag in Korbach

Folgende Termine in Korbach und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Korbach nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Korbach:
marsberg (19.9km), bad-arolsen (20.7km), frankenberg (24.7km), bad-wuennenberg (27.9km), brilon (34km), bad-wildungen (34.8km), naumburg (35.6km), wolfhagen (36.6km), olsberg (37.2km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Korbach zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):