Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Marsberg? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Hochsauerlandkreis im Nordosten des Sauerlandes befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen die Stadt Marsberg. Im Jahr 2004 lebten in Marsberg 21.935 Bewohner.

In der Nachbarschaft finden sich die Orte Bad Arolsen, Bad Wünnenberg, Brilon, Diemelsee, Diemelstadt, Lichtenau und Warburg.

Bis ins 19. Jahrhundert hinein war Marsberg unter dem Namen Stadtberge bekannt. Zu sächsischer Zeit thronte auf dem Eresberg die Eresburg, als eine der bedeutendsten Wallburgen der Sachsen. Karl der Große zerstörte die Burg mit dem hier befindlichen wichtigsten Heiligtum der Sachsen und errichtete hier ein Kloster und eine Kirche. Von hier aus sollte das umliegende Gebiet christianisiert werden. Unterhalb der Befestigung entstand die Siedlung Obermarsberg. Der schwedische General Wrangel nahm Marsberg während des Dreißigjährigen Krieges im Jahr 1645 unter Beschuss und besetzte den Ort schließlich. Die Schäden, die währenddessen entstanden, ließen Marsberg in den nächsten Jahren an Bedeutung verlieren. Wirtschaftlich gesehen war die Stadt Marsberg in ihrer Vergangenheit sehr fortschrittlich. Schon früh siedelten sich Gewerbebetriebe im Ort an. Besonders bedeutend für die Wirtschaft waren der Bergbau, die Verarbeitung von Kupfer und die Glasherstellung.

Für Touristen sehr attraktiv ist das Besucherbergwerk Kilianstollen, das früher Kupfer zu Tage brachte. Auch der Diemelsee, der im Stadtgebiet beheimatet ist, ist sehr sehenswert.

Des Weiteren verfügt Marsberg über einige sehr interessante Bauwerke. So findet sich in Obermarsberg die Stiftskirche St. Peter und Paul, die über eine Barockorgel verfügt. Ebenso freut sich die Nikolaikirche immer wieder über interessierte Besucher.

In Obermarsberg befinden sich auch der Pranger und eine Statue, die als Roland angesehen wird.

Der Buttenturm und Reste der alten Ringmauer zeugen noch von der früheren Stadtbefestigung.

Der Bilsteinturm ragt 26 Meter vom Erdboden empor.

Die St. Magnus Kirche mit ihrem Kirchplatz rundet das Angebot an interessanten Gebäuden ab.

Die Schützenfeste der einzelnen Ortsteile sind in jedem Jahr die Höhepunkte des Veranstaltungskalenders der Stadt Marsberg.











Verkaufsoffener Sonntag in Marsberg

Folgende Termine in Marsberg und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Marsberg gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Marsberg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Allerheiligen-Kirmes (17.10.2010)
In 34431 Marsberg ist ein verkaufsoffener Sonntag (Kirmes) von 13 bis 18 Uhr (11.05.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-34431 Marsberg von 13-18 Uhr Grund: Allerheiligen-Kirmes (18.10.2015)
In 34431 Marsberg gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Weihnachtsmarkt - 13-18 Uhr (29.11.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 34431 Marsberg 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Hallo Marsberg (20.03.2016)
Die Läden haben von 13:00 - 18:00 Uhr geöffnet (17.03.2019)


Städte in der Nähe von Marsberg:
bad-wuennenberg (11.9km), bad-arolsen (17.6km), korbach (19.9km), borchen (24.8km), bueren (29.5km), brilon (29.6km), paderborn (30km), warburg (31.7km), bad-lippspringe (36.4km),



Die letzten Suchanfragen für Marsberg:
verkaufsoffene Sonntage Marsberg, verkaufsoffen Marsberg, Sonntagsöffnung Marsberg, Sonntag Marsberg geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Marsberg, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Marsberg zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):