Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Kulmbach? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Bundesland Bayern ist im Regierungsbezirk Oberfranken die Große Kreisstadt Kulmbach im gleichnamigen Landkreis anzutreffen. In Kulmbach hat auch der Sitz des Landratsamtes seinen Platz gefunden. Die Stadt am Weißen Main ist unter anderem auch für ihr Kulmbacher Bier und ihre Bratwurst bekannt.

Um den Mainübergang am Grünwehr zu sichern, bestand hier der gegenwärtige Stadtteil Spiegel bereits in der Zeit um 900 als Kleinsiedlung. In einer Schenkungsurkunde wurde der Ort Kulmbach mit dem Namen Kulma in der Zeit zwischen 1028 und 1040 zum ersten Mal schriftlich dokumentiert. Die erste Veste Plassenburg entstand hier im ersten Drittel des zwölften Jahrhunderts durch das Geschlecht der Dießen-Andechser. Bald traten hier auch eine Marktsiedlung und eine Kirche zum Vorschein. Kaiser Barbarossa erhob in der Zeit um 1180 die Dießen-Andechser zu den Herzögen von Meranien. Um 1231 wurde Kulmbach mit den Stadtrechten ausgestattet, und es entstand eine neue Burg als Ersatz für die alte Plassenburg. Nach den Meranier Herzögen und den Grafen von Orlamünde wurden im Jahr 1340 die Burggrafen von Nürnberg aus dem Geschlecht der Hohenzollern die neuen Besitzer der Stadt und der Burg. Unter deren Herrschaft war bis ins 17. Jahrhundert hinein ein Aufblühen der Stadt zu bemerken.

Es ist interessant zu wissen, dass aus Kulmbach, mit dem Verein ATS Kulmbach 1861, einer der ältesten und größten Sportvereine im ganzen Bundesland Bayern hervorgeht.

Sehr bemerkenswert sind auch die Staatlichen Museen Plassenburg. Ein bedeutender Bestandteil ist hier das Armeemuseum Friedrich der Große. Auch das Bayerische Brauereimuseum, sowie das Zinnfigurenmuseum sind immer wieder ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Besucher.

Die Stadt verfügt mit dem Badhaus über eine von acht wissenschaftlich erforschten Badstuben in Deutschland.

Als wohl bedeutendstes Bauwerk der Stadt ist die Plassenburg als eine der größten Festungsbauten aus Zeiten der Renaissance bekannt.

Ebenso sollten das Rathaus und der Weiße Turm bei jeder Stadtbesichtigung auf dem Programm stehen.

Verkaufsoffener Sonntag in Kulmbach

Folgende Termine in Kulmbach und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Kulmbach gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Kulmbach sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag 13-18 Uhr (07.03.2010)
Herbstmarkt in Kulmbach (31.10.2010)
Frühjahrsmarkt & Verkaufsoffener Sonntag (13.03.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (15.05.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (30.10.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (05.05.2013)
Verkaufsoffener Sonntag in D-95326 Kulmbach von 13-18 Uhr Grund: Innenstadt-Flohmarkt (27.09.2015)
In 95326 Kulmbach gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Weihnachtsmarkt - 13-18 Uhr (29.11.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 95326 Kulmbach 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Frühjahrsmarkt (06.03.2016)


Städte in der Nähe von Kulmbach:
kronach (18.4km), bayreuth (25.6km), sonneberg (37.5km), muenchberg (38.3km), neustadt-bei-coburg (40.3km), pegnitz (41.1km), lichtenfels (43km), bad-staffelstein (44.4km), roedental (48.7km),



Die letzten Suchanfragen für Kulmbach:
verkaufsoffene Sonntage Kulmbach, verkaufsoffen Kulmbach, Sonntagsöffnung Kulmbach, Sonntag Kulmbach geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Kulmbach, Verkaufsoffen 2019