Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Laupheim? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Landkreis Biberach hat sich die Stadt Laupheim in Oberschwaben etwas südlich von Ulm angesiedelt.

Die Stadt wurde im Jahr 778 zum ersten Mal dokumentiert. Im Jahr 926 fielen die Ungarn in Laupheim ein und zerstörten den Ort. Kaiser Sigismund war es, der Laupheim im Jahr 1434 das Marktrecht gestattete. Ebenso durfte der zuständige Ritter Burkhard von Ellerbach ab jetzt über die Halsgerichtsbarkeit verfügen. Der "Baltringer Haufen" fügte dem Schloss im Rahmen des Bauernkrieges im Jahr 1525 großen Schaden zu, jedoch konnten die zerstörten Teile des Gebäudes nach Ende des Krieges wieder aufgebaut werden. Unter der Herrschaft der Reichsfreiherren von Welden konnte im Jahr 1534 die erste Schule in Laupheim gegründet werden. Im Zuge des Reichsdeputationshauptschlusses ging der Ort im Jahr 1806 zum Königreich Württemberg über. Im Jahr 1869 wurde Laupheim zur Stadt erhoben.

Die Bevölkerung Laupheims gehört größtenteils dem römisch-katholischen Bekenntnis an. Eine Pfarrkirche bestand auf dem heutigen Stadtgebiet bereits im 10. Jahrhundert.

Die Lage an der Hauptroute der Oberschwäbischen Barockstraße macht Laupheim auch für Touristen sehr attraktiv.

Auch die Stadtpfarrkirche St. Petrus und Paulus sollte bei einer Stadtbesichtigung auf dem Programm stehen.

Des Weiteren hat die Stadt Laupheim ihren Einwohnern und Besuchern eine Sternwarte und ein Planetarium zu bieten. Eine Vielzahl an Gästen erfreut sich an den unterhaltenden und informationsträchtigen Sternenshows, denen in den Räumlichkeiten des Planetariums beigewohnt werden können. Auf der Sternwarte hat der Gast die Möglichkeit, mit bereitstehenden Teleskopen einen Blick ins All zu werfen.

Wem nach etwas Kultur verlangt, der ist im Schloss Großlaupheim genau richtig. Das hier ansässige Museum bringt seinen Besuchern die Geschichte der Christen und Juden näher. Auch das Zusammenleben beider Glaubensgemeinschaften in Laupheim ist hier dokumentiert.

In der Kapellenstrasse ist das Geburtshaus von Professor Friedrich Adler zu finden. Dieses Jugendstil-Café Hermes erinnert an die Bauweise der italienischen Spätrenaissance.

Verkaufsoffener Sonntag in Laupheim

Folgende Termine in Laupheim und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Laupheim gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Laupheim sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
In 88471 Laupheim ist Frühlingserwachen von 13.00 - 17.00 Uhr (10.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag (29.09.2013)
Frühlingserwachen (16.03.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-88471 Laupheim von 13-18 Uhr Grund: Herbstzeit (27.09.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 88471 Laupheim 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Frühlingserwachen (20.03.2016)


Städte in der Nähe von Laupheim:
erbach-donau (11km), erbach (11.5km), biberach (15.9km), ehingen (16.1km), blaubeuren (20.2km), blaustein (22km), neu-ulm (23.6km), ulm (25km), senden (25.5km),



Die letzten Suchanfragen für Laupheim:
verkaufsoffene Sonntage Laupheim, verkaufsoffen Laupheim, Sonntagsöffnung Laupheim, Sonntag Laupheim geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Laupheim, Verkaufsoffen 2019