Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Leinefelde-Worbis? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Landkreis Eichsfeld im Bundesland Thüringen ist die Stadt Leinefelde-Worbis ansässig. Im Wassereinzugsgebiet von Elbe und Weser gelegen, ist die Umgebung der Stadt geprägt von einer hügeligen Landschaft.

Neben den Kernorten Leinefelde und Worbis vervollständigen noch Beuren, Birkungen, Breitenbach, Kaltohmfeld, Kirchohmfeld und Wintzingerode das Stadtgebiet.

Im März des Jahres 2004 wurden die beiden selbständigen Städte Leinefelde und Worbis mit den Gemeinden Breitenbach und Wintzingerode zur Stadt Leinefelde-Worbis zusammengefügt.

Im Jahr 1227 wurde der Ort Leinefelde zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Als kleiner Ort mit ein paar hundert Bewohnern durchlebte Leinefelde die nächsten Jahrhunderte. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts konnte der Ort sich aufgrund der Ansiedlung wichtiger Strassen zu einem Verkehrsknotenpunkt entwickeln. Auch der Anschluss an die Eisenbahn in den Jahren 1867/70 trug zum Wachsen von Leinefelde bei. Wirtschaftliche und politische Gründe führten zum Ausbau des Ortes zum Industriezentrum durch die damalige DDR. Die Gesellschaft von Leinefelde sollte unter anderem sozialistischer werden. Mit der Schaffung von Industriebetrieben stieg die Einwohnerzahl des Ortes rasant an, und bis zur Wiedervereinigung zählte Leinefelde 16.500 Bewohner.

Worbis verfügte im 13. Jahrhundert bereits über das Marktrecht und erhielt in der Zeit zwischen 1238 und 1255 die Stadtrechte. Zwischen 1816 und 1994 fungierte Worbis als Kreisstadt des Landkreises Worbis. Nur nach dem Zweiten Weltkrieg verlor die damalige Kreisstadt für kurze Zeit ihre Funktion.

Einige interessante Sehenswürdigkeiten gehen aus Leinefelde-Worbis hervor. Vor allem ist die Stadt bekannt für ihren Japanischen Garten. Auch der Bärenpark in Worbis erfreut sich immer wieder über zahlreiche Besucher.

Neben der Burg Scharfenstein ist auch Burg Bodenstein absolut erwähnenswert. Letztere gilt als die am Besten erhaltendste Burg im Eichsfelder Gebiet. Das Anwesen verfügt über eine 900jährige Geschichte.

Leinefelde-Worbis ist auch ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen, da die Deutsche Fachwerkstrasse sich ihren Weg durch Worbis bahnt.

Im Haus "Gülden Creutz" ist das Heimatmuseum zu finden und auch die Klosterkirche St. Antonius sollte bei jeder Stadtbesichtigung auf dem Programm stehen.

Verkaufsoffener Sonntag in Leinefelde-Worbis

Folgende Termine in Leinefelde-Worbis und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Leinefelde-Worbis gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Leinefelde-Worbis sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
In 37327 Leinefelde-Worbis (nur Leinefelde) ist Frühlingsimpresionen von 13.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
Herbstmarkt in Leinefelde (29.09.2013)


Städte in der Nähe von Leinefelde-Worbis:
duderstadt (15.3km), heilbad-heiligenstadt (21.1km), muehlhausen (21.7km), bad-lauterberg (27.5km), herzberg (29.6km), eschwege (38.1km), osterode (38.2km), friedland (42.9km), eisenach (43.9km),



Die letzten Suchanfragen für Leinefelde-Worbis:
verkaufsoffene Sonntage Leinefelde-Worbis, verkaufsoffen Leinefelde-Worbis, Sonntagsöffnung Leinefelde-Worbis, Sonntag Leinefelde-Worbis geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Leinefelde-Worbis, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Leinefelde-Worbis zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):