Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Meiningen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen im Süden des Bundeslandes Thüringen fungiert die Stadt Meiningen als Kreisstadt. Meiningen hat sich als Kultur-, Justiz- und Finanzzentrum im südlichen Thüringen einen Namen gemacht. Im Jahr 2005 zählte die Stadt 21.448 Einwohner.

Mit den Orten Ellingshausen, Herpf, Kühndorf, Obermaßfeld-Grimmenthal, Rippershausen, Rohr, Sülzfeld, Untermaßfeld, Utendorf und Walldorf unterhält Meiningen ein nachbarschaftliches Verhältnis.

Zur historisch gewachsenen Kernstadt gehören noch die fünf Stadtteile Zentrum, Nordstadt, Oststadt, Südstadt und Jerusalem. Außerdem vervollständigen die früheren Dörfer Helba und Welkershausen, sowie der Ortsteil Dreißigacker das Stadtgebiet.

Im 7. Jahrhundert entstand der Ort Meiningen im Rahmen der fränkischen Staatserweiterung. Meiningen entstand hier am Kreuzungspunkt zweier Handelsstrassen und einer Furt. Im Jahr 1003 kam es zur Erbauung der gegenwärtigen Stadtkirche. Die Ersterwähnung als Stadt geht auf das Jahr 1230 zurück. Im Jahr 1525 während des Bauernkrieges stand die Stadt dem Bauernheer Bildhäuser Haufen zur Verfügung, das später den fürstlichen Truppen unterlegen war. Meiningen musste nun Sanktionen hinnehmen und Hinrichtungen von Bürgern mit ansehen. Im 16. Jahrhundert war in der Stadt eine wirtschaftliche Blütezeit zu bemerken, die erst durch den Dreißigjährigen Krieg ein Ende nahm. Während dieser Zeit wurde die Stadt schwer mitgenommen. Im Jahr 1874 wütete ein zerstörerischer Brand in der Stadt. Viele deutsche Städte spendeten für den Wiederaufbau. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Meiningen von amerikanischen Besatzungstruppen eingenommen.

Meiningen bietet seinen Einwohnern und Besuchern eine Vielzahl an sehenswerten Bauwerken und Plätzen.

So entstand das Schloss Elisabethenburg in den Jahren 1682 bis 1692 als Dreiflügelanlage im barocken Baustil.

Eines der bemerkenswertesten Gotteshäuser, das die Stadt zu bieten hat, ist die Stadtkirche "Unserer lieben Frauen".

Interessant anzusehen ist auch das Hotel "Sächsischer Hof", das im Jahr 1802 entstand. Im Jahr 1900 wurde das Gebäude umgebaut und erweitert. Absolut sehenswert sind hier die Fachwerkelemente, die bei den Umbauarbeiten entstanden.

Einige sehr ansprechende Parkanlagen laden ihre Besucher zu einem erholsamen Spaziergang an der frischen Luft ein.



Verkaufsoffener Sonntag in Meiningen

Folgende Termine in Meiningen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Meiningen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Meiningen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
13-18 Uhr (03.10.2010)
Verkaufsoffener Sonntag 13:00 – 18:00 Uhr (07.11.2010)
In 98617 Meiningen ist Frühlingsmarkt von 13.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag in Meiningen: Frühlingsmarkt 13 Uhr - 18 Uhr  (29.03.2015)
Meininger Herbst - Verkaufsoffener Sonntag von 13-18 Uhr (04.10.2015)


Städte in der Nähe von Meiningen:
schmalkalden (17.9km), zella-mehlis (29.9km), suhl (31.5km), bad-salzungen (33.9km), bad-neustadt (34.5km), hildburghausen (38.5km), waltershausen (39.7km), eisenach (47.5km), gotha (52.7km),



Die letzten Suchanfragen für Meiningen:
verkaufsoffene Sonntage Meiningen, verkaufsoffen Meiningen, Sonntagsöffnung Meiningen, Sonntag Meiningen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Meiningen, Verkaufsoffen 2019