Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Montabaur? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Montabaur

Schloss Montabaur

Früher stand an der Stelle des heutigen Schlosses Montabaur eine Burg. Es war das Kastell Humbach. Auch das fränkische Dorf am Fuße des Berges hatte damals diesen Namen. Das Name Humbach leitet sich von dem Wort "Hun" (Huno) und "Back" (Recht) ab. Humbach war also der Ort, wo Huno Recht sprach. Wer Huno war, kann heute keiner mehr mit Sicherheit sagen. Es gibt keine genauen Erkenntnisse darüber. Das Dorf und die Burg waren im 13. Jahrhundert Eigentum des Erzbischofs von Trier. Er ließ die Burg zu einer wehrhaften Festung ausbauen, da er sich gegen den Grafen von Nassau schützen musste. Die beiden bekämpften sich ungnädig. Im Jahr 1212 kam es vor der Burg zu dem erbitterten Kampf, bei dem die Nassauer einem Sieg gegen den Erzbischof davontrugen. Der Erzbischof geriet für 2 Jahre in Gefangenschaft und die Burg wurde zerstört. Als der Erzbischof 1217 zurückkehrte, baute er das Kastell wieder auf. Der Berg, auf dem die Burg lag, erinnerte ihn an den Berg Tabor. Er hatte ihn kurz zuvor bei einem Kreuzzug im Heiligen Land gesehen. Er nannte auch den Berg und das Schloss "Mons Tabor". Daraus wurde im Laufe der Zeit der Name Montabaur. Das Schloss blieb bis 1802 im bischöflichen Besitz. Danach wurde es zum Jagdschloss der Nassauer umgebaut. Es wurde aber nie von den neuen Besitzern benutzt. Es verlor immer mehr an Bedeutung. Später befand sich hier ein Lehrerseminar in den Räumen. Das Landratsamt und die Bundesregierung waren auch darin untergebracht. Heute gehört das Gebäude der Deutschen Genossenschaftsbank. Sie hat ein Schulungszentrum in dem Schloss eingerichtet. Daher sind Besichtigungen des Schlosses nicht erwünscht. Es kann aber für Hochzeiten, Tagungen oder Seminare gemietet werden. Ein kleiner Tipp ist auch das Motorrad-Museum in Montabaur-Winzenborn. Aus 7 Jahrzehnten sind hier aufwendig restaurierte Motorräder zu sehen. Viele Modelle sind noch fahrtüchtig und werden bei Rallyes und Veteranentreffen vorgeführt.

Wissenswertes

Montabaur liegt im Westerwald in Rheinland-Pfalz und ist auch gleichzeitig Kreisstadt des Westerwaldkreises. Montabaurs Fläche beträgt 33,61 km² auf denen nach Zählung vom 31.12.2006 12.537 Einwohner beheimatet sind. Bürgermeister der Stadt ist Klaus Mies von der CDU. Das bekannteste Merkmal der Stadt ist das Schloss Montabaur, das durch seine Lage auch schon von Weitem sichtbar ist.

Die früheste Erwähnung lässt sich zurückverfolgen in das Jahr 959, in dem die Schenkung der Kirche an das Koblenzer Stift bestätigt wird. Schon damals war Montabaur durch seine Lage an der Via Publica zwischen Köln und Frankfurt von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Im 11. Jahrhundert fiel Montabaur komplett in die Hände der Erzbischöfe von Trier. 1212 kam es zu einer Schlacht zwischen den Trierer Bischöfen und den Herrschaften von Nassau, in der der Erzbischof Dietrich II. von Wied in Gefangenschaft geriet. Die Burg wurde von den Feinden zerstört. Nach der Freilassung des Erzbischofs zog dieser in den Kreuzzig. Nach der Rückkehr entdeckte er äußerliche Parallelen zwischen dem Humbacher Hügel und dem Berg Tabor in Israel. Er ließ die Burg wieder aufbauen und benannte den Hügel in Mons Tabor, woraus sich dann der heutige Name Montabaur ableiten lässt. 1291 werden Montabaur die Stadtrechte durch König Rudolf von Habsburg verliehen. Im 14. und 15. Jahrhundert wurde Montabaur durch das Leder- und Tuchgewerbe größer und wohlhabender. Das Wachstum wurde aber durch drei verheerende Stadtbrände extrem zurückgeschraubt, bei denen auch die meisten mittelalterlichen Türme und Bauten dran glauben mussten. Unter Erzbischof Richard von Greiffenklau zu Vollrads wurde die Burg in ein Schloss ausgebaut, das heutige Aussehen erlangte es aber erst durch Kurfürst Johann Hugo von Orsbeck. Bis 1802 galt das Schloss als Residenz der Kurfürsten. Seit 1975 wird als Weiterbildungsstätte für die Mitarbeiter der Volks- und Raiffeisenbanke e.G. genutzt. Die Westerwaldkaserne hatte in Montabaur bis Anfang 2004 ihren Sitz . Dort waren meist Instandhaltungseinheiten stationiert.

Verkaufsoffener Sonntag in Montabaur

Folgende Termine in Montabaur und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Montabaur gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Montabaur sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Bauernmarkt in Montabaur (31.10.2010)
Weihnachtsmarkt (28.11.2010)
Am Samstag, den 09. und Sonntag, den 10. April lädt die Werbegemeinschaft Montabaur ein, ein Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag in Montabaur zu verbringen. Dafür sind die Geschäfte am Samstag bis 18.00 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet (10.04.2011)
In 56410 Montabaur ist Aktivtage mit Autoschau von 13.00 - 18.00 Uhr (17.03.2013)
Verkaufsoffener Sonntag in Montabaur: Aktivtage von 13 - 18 Uhr (22.03.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in D-56410 Montabaur von 13-18 Uhr Grund: Bauernmarkt (25.10.2015)
In 56410 Montabaur gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Weihnachtsmarkt - 13-18 Uhr (29.11.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in 56410 Montabaur 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Aktivtage mit Autoschau (13.03.2016)
Am verkaufsoffenen Sonntag 08. Januar 2017, ist das Fashion Outlet Montabaur von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Restaurants & Cafés öffnen bereits ab 11:00 Uhr (08.01.2017)
Am verkaufsoffenen Sonntag 02. April 2017, ist das Fashion Outlet Montabaur von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Restaurants & Cafés öffnen bereits ab 11:00 Uhr (02.04.2017)
Am verkaufsoffenen Sonntag 17. September 2017, ist das Fashion Outlet Montabaur von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Restaurants & Cafés öffnen bereits ab 11:00 Uhr (17.09.2017)
Am verkaufsoffenen Sonntag 29. Oktober 2017, ist das Fashion Outlet Montabaur von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Restaurants & Cafés öffnen bereits ab 11:00 Uhr (29.10.2017)
Am verkaufsoffenen Sonntag 07. Januar 2018, ist das Fashion Outlet Montabaur von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Restaurants & Cafés öffnen bereits ab 11:00 Uhr (07.01.2018)
Am verkaufsoffenen Sonntag 18. März 2018, ist das Fashion Outlet Montabaur von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Restaurants & Cafés öffnen bereits ab 11:00 Uhr (18.03.2018)
Am verkaufsoffenen Sonntag 16. September 2018, ist das Fashion Outlet Montabaur von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Restaurants & Cafés öffnen bereits ab 11:00 Uhr (16.09.2018)
Am verkaufsoffenen Sonntag 28. Oktober 2018, ist das Fashion Outlet Montabaur von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Restaurants & Cafés öffnen bereits ab 11:00 Uhr (28.10.2018)


Städte in der Nähe von Montabaur:
hoehr-grenzhausen (14.4km), lahnstein (21.8km), bendorf (23.9km), koblenz (25km), diez (25.5km), hadamar (26.4km), limburg (29.8km), muelheim-kaerlich (33.7km), boppard (34.7km),



Die letzten Suchanfragen für Montabaur:
verkaufsoffene Sonntage Montabaur, verkaufsoffen Montabaur, Sonntagsöffnung Montabaur, Sonntag Montabaur geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Montabaur, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Montabaur zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):