Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Mülheim-Kärlich? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Hinweis: Aufgrund der aktuellen COVID-19 pandemie kommt es auch in Mülheim-Kärlich zu erheblichen Einschränkungen. In Mülheim-Kärlich haben nur wenige Geschäfte geöffnet. Ab Mai werden in Mülheim-Kärlich weitere Läden öffnen. Wir halten Sie über die Corono-Situation in Mülheim-Kärlich auf dem Laufenden. Inhaltsverzeichnis





.

 

Wissenswertes

Mülheim-Kärlich liegt im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinlad-Pfalz und ist der Verbandsgemeinde Weißenthurm zugeordnet. Der Flächen und Einwohneranzahl nach ist die Gemeinde die größte im Verbandsbezirk. Auf etwa 16,29 km² leben etwa 10.200 Einwohner. 1969 wurde die bis dahin selbständigen Gemeinden Mülheim und Kärlich aufgrund der Gebietsreform zusammengeführt und zu einer Gemeinde ernannt. Die Stadt gliedert sich in die vier Stadtteil Mülheim, Kärlich, Urmitz-Bahnhof und Depot. Der Stadtteil Depot ist bisher ein reines Wohngebiet, auch wenn mittlerweile einige Hektar zur Gewerbenutzung angeboten werden. Im wirtschaftlichen Bereich ist hier auch alles zu finden, über einen Gewerbepark, wo alle Dienstleistungen angeboten werden, über den traditionellen Abbau von Bims und Ton (im Tagebau von Kärlich) bis hin zu der größten zusammenhängenden Obstplantage in Rheinland-Pfalz, in der vor allem Schattenmorellen und Süßkirschen angebaut werden, aber mittlerweile auch vermehrt Zwetschgen und verschiedene Apfelsorten.

Die ersten Funde im Gebiet Mülheim-Kärlich lassen darauf schließen, dass bereits vor über 300.000 Jahren die ersten Menschen dort ihr Lager aufgeschlagen hatten. Somit ist diese Region eine der ältesten Gebiete in Deutschland, die schon besiedelt werden. Auch die nachfolgenden Generationen fanden ihren Weg immer hier her, und seit ca. 4000 v. Chr. ist eine dauerhafte Besiedelun anzunehmen. Durch die Funde der Überreste einer römischen Villa kann man annehmen, dass auch die Römer die Gemeinde zu schätzen wussten. Allerdings erfolgt die erste Erwähnung der Ortschaften erst 1042 (Kärlich) bzw. 1162 (Mülheim). zur damaligen Zeit gehörten die Orte dem fränkischen Königshof Koblenz. Auch vor Mülheim-Kärlich hat der Dreißigjährige Krieg kein Erbarmen gehabt, die beiden Orte wurden schwer zerstört. Im Anschluss wurde auf den Mauern einer Wasserburg durch die Kurfürsten von Trier ein Landschloss errichtet, das aber bei der Ankunft der französischen Truppen 1792 fluchtartig verlassen und 1794 dann zerstört wurde. Später wurde das Schloss als Steinbruch benutzt. Seit 1946 gehören die Ortschaften Mülheim und Kärlich zu Rheinland-Pfalz.

Im Internet shoppen statt Sonntagsverkauf

Ihre Stadt hat die Pforten geschlossen, Sie benötigen aber dennoch dringend eine neue SD-Karte oder ein Scartkabel? Dann probieren Sie es doch mal bei den großen, bekannten Kleinanzeigenportalen. Oft finden Sie Angebote in Ihrer Umgebung und können das Produkt meist noch am selben Tag in den Händen halten.

Selbst etwas verkaufen ist einfacher als Sie vielleicht denken

Eine Kleinanzeige aufgeben scheint auf dem ersten Blick ganz einfach und nicht sehr aufwendig, aber genau das ist oftmals auch der Grund, warum bei manchen nur wenige Interessenten vorhanden sind. Um eine Kleinanzeige als Erfolgreich anzusehen muss man ein kleines bisschen nachhelfen in dem man sich vorab, die richtige Kategorie auswählt in einem "seriösen" Portal". (Diese erkennt man daran das man sich registrieren muss, das es evtl. moderiert wird, u.v.m.) Es hängt natürlich auch davon ab, was man anbieten möchte. In ein Kleinanzeigenportal wo alles Querbeet angeboten wird und auf das aber dennoch etliche Interessen kommen, kann ich natürlich meine einfache "Jeanshose" ruhig anbieten, denn da ist die Wahrscheinlichkeit schon groß, dass sie verkauft wird. Möchte ich aber mein Auto verkaufen, dann suche ich mir lieber ein Kleinanzeigenportal wo es primär um Autos geht, da dort alle Interessenten lesen werden die sich für ein Auto interessieren. Ein Vorteil ist es natürlich auch, wenn man seine Kleinanzeige verschönern kann durch z. B. farbliche Unterstreichungen oder das Einfügen von Bildern. Wenn dies nicht möglich ist, so bleibt zumindest noch die Möglichkeit auf weiterführende Links oder das Großschreiben von einzelnen Wörtern. Es lohnt sich auf jeden Fall sich vorab ein paar Informationen einzuholen wo man mit seiner Kleinanzeige am besten hinein passt. Ebenfalls lohnt es sich, sich hier und da ein wenig Mühe geben beim Inhalt der Anzeige und dem Aussehen. Eine Kleinanzeige sollte immer kurz und dennoch Informativ geschrieben sein. Nie lange Romane, denn die will keiner lesen. Auch gehört selbstverständlich am Schluss immer die Kontaktmöglichkeit dabei.

Kleinanzeigen - ihre Vorteile und Tücken

Eine Kleinanzeige ist nicht gleich eine Kleinanzeige. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mann kann sie z. B. nutzen für Werbezwecke, Präsentationen etc., man kann sie aber auch nutzen um etwas Anzubieten - zu verkaufen - oder etwas zu suchen. Dabei ist es wichtig, sich an gewisse Regeln zu halten, wenn man erfolgreich mit seiner Kleinanzeige sein möchte. Sie sollte nicht einfach nur dahin geschrieben werden. Sie sollte auch nicht fast nur aus Abkürzungen bestehen um sie kurz zu halten. Dies kann für viele Leser ein Problem darstellen wenn sie nicht sehr gewand im Bereich der Abkürzungen sind.

Wie sieht eine richtige Kleinanzeige aus?

Eine Kleinanzeige besteht nicht aus zu langen Sätzen. Die Sätze sind in der Regel kurz gehalten und beinhalten dennoch die wichtigsten Informationen die der Leser benötigt um sich für das angebotene Produkt zu interessieren. Farbliche Verschönerungen in einer Anzeige stechen dem Leser direkt ins Auge, sollten aber nicht überheblich wirken. Das heißt also nicht unbedingt zu grelle oder zu dunkle Farben anwenden. Auch Unterstreichungen oder vereinzelt groß geschrieben Wörter ziehen das Auge des Lesers magisch an. Beim Aufbau der Kleinanzeige sollte darauf geachtet werden, dass die Überschrift am Kopf der Anzeige steht und nicht mittendrin oder ganz am Schluss. Dadurch wird diese sonst überlesen. Bei der Beschreibung des Produktes ist darauf zu achten, dass nur die wichtigsten Infos im Bezug auf das Produkt zu lesen sind und keine Romane. Dann sind Kontaktdaten und Preis das nächst Wichtige. Somit hat der Leser jetzt alle wichtigen Informationen erhalten.

Versand oder versteckte Kosten?

Beim Verkauf eines Artikels sollte dem Leser z. B. klar sein, was er letztendlich für den Artikel investiert. Hierzu gehören dann neben dem Preis auch die Angabe von Versandkosten oder ob eine Abholung / Zulieferung besteht. Ebenfalls kann eine evtl. vorhandene Garantie für ein seriöseres Bild der Anzeige beim Leser für den Kauf sehr ausschlaggebend sein. Unbedingt sollte auch eine Kontaktmöglichkeit angegeben werden. Hierzu zählt entweder eine Telefonnummer und / oder eine E-Mail-Anschrift. In manchen Fällen, wie z. B. bei Selbstabholung oder Vorabbesichtigung ist die Angabe der Anschrift äußerst sinnvoll.

Verkaufsoffener Sonntag in Mülheim-Kärlich

Folgende Termine in Mülheim-Kärlich und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Mülheim-Kärlich nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Mülheim-Kärlich sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:

2010, Sonntag 07. März


Datum: 07.03.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2010, Sonntag 02. Mai


Datum: 02.05.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2010, Sonntag 01. August


Datum: 01.08.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2010, Sonntag 07. November


Datum: 07.11.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Martinsmarkt (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2011, Sonntag 02. Januar


Datum: 02.01.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2011, Sonntag 10. April


Datum: 10.04.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Gewerbeparkfest (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2011, Sonntag 31. Juli


Datum: 31.07.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2011, Sonntag 06. November


Datum: 06.11.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Martinsmarkt (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2012, Sonntag 01. April


Datum: 01.04.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Gewerbeparkfest (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2012, Sonntag 29. Juli


Datum: 29.07.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2012, Sonntag 04. November


Datum: 04.11.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Martinsmarkt (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2012, Sonntag 30. Dezember


Datum: 30.12.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag (13.00 - 18.00 Uhr) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich



2015, Sonntag 27. Dezember


Datum: 27.12.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag in 56218 Mülheim-Kärlich 13-18 Uhr Grund: Fest



2016, Sonntag 06. März


Datum: 06.03.
Ort: Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz)
Verkaufsoffener Sonntag in 56218 Mülheim-Kärlich 13.00 - 18.00 Uhr Grund: Fest





Städte in der Nähe von Mülheim-Kärlich:
neuwied (5.7km), koblenz (11km), bendorf (11.1km), andernach (17.6km), hoehr-grenzhausen (19.9km), lahnstein (20.4km), boppard (21.2km), montabaur (33.7km), sinzig (35.1km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Mülheim-Kärlich zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):