Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Netphen? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Netphen ist die größte Gemeinde im Siegen-Wittgenstein-Kreis in Nordrhein-Westfalen. Die Gemeinde ist gegliedert in die Stadtteile Afholderbach, Beienbach, Brauersdorf, Deuz, Dreis-Tiefenbach, Eckmannshausen, Eschenbach, Frohnhausen, Grissenbach, Hainchen, Helgersdorf, Herzhausen, Irmgarteichen, Nenkersdorf, Oelgershausen, Salchendorf, Sohlbach, Unglinghausen, Walpersdorf und Werthenbach. Netphen liegt am Südhang des Rothaargebirges. Die nahegelegendsten Großstädte mit bis zu 130 km Entfernung sind Siegen, Gießen, Köln, Frankfurt a. Main, Düsseldorf und Kassel. Die Gesamtfläche von Netphen beträgt 137,39 km². Davon sind allein 70,7 % Waldgebiet und 15,7 % werden für die Landwirtschaft genutzt. Insgesamt hat die Gemeinde 24.629 Einwohner, nach einer Zählung vom 30.09.2006. In den 1990er Jahren siedelten sich hier verschiedene Firmen aufgrund des attraktiv gelegenen Standortes und der günstigen Steuer- und Gebührensätze an. Bereits seit langem findet man hier die Eisen- und Stahlverarbeitung, und daraus resultieren den Maschinenbausektor. Bürgermeister von Netphen ist Rüdiger Bartsch, der von 1994 bis 1999 ehrenamtlich tätig war und 1999 dann mit 60,9 % zum ersten hauptamtlichen Bürgermeister gewählt wurde.

Die erste Besiedelung der Region ist vermutlich von 500 v. Chr. zu verzeichnen. Allerdings wurde Netphen das erste Mal schriftlich im 11. Jahrhundert erwähnt. Die erste urkundliche Erwähnung, nach der sich auch die Zeitrechnung richtet, ist aus dem Jahr 1239. Zu der Zeit wurden das Fürstenhaus Nassau und die Herren von Hain auf Burg Hainisch als Lehensherren genannt. Die Herren von Hain besaßen im 14. und 15. Jahrhundert mehr als ein Drittel des Grundbesitzes und der Grundrechte des heutigen Netphen. Im 17. Jahrhundert wurde Netphen verpfändet, um mit dem Erlös den Krieg der Niederlande gegen die Spanier zu finanzieren. Die daraus resultierende Steuerlast, der folgende Dreißigjährige Krieg und die Pest, die von 1635-1637 wütete, ließen die Bürger unglaublich verarmen. Erst ab 1816, als Netphen Preußen zugehörig wurde, konnte ein Aufschwung verzeichnet werden. Im nachfolgenden 20. Jahrhundert schlug dann die Insutrialisierung richtig zu, und die Stadt verlor mehr und mehr ihren landwirtschaftlichen Charakter.

Verkaufsoffener Sonntag in Netphen

Folgende Termine in Netphen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Netphen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Netphen im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Netphen:
wilnsdorf (8.5km), hilchenbach (8.9km), siegen (13.9km), kirchhundem (15.6km), kreuztal (15.9km), neunkirchen-siegerland (17.4km), haiger (17.7km), burbach (18.8km), freudenberg (22.5km),



Die letzten Suchanfragen für Netphen:
verkaufsoffene Sonntage Netphen, verkaufsoffen Netphen, Sonntagsöffnung Netphen, Sonntag Netphen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Netphen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Netphen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):