Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Neu-Anspach? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Neu-Anspach liegt im Hoch-Taunus-Kreis im Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen. Die Stadt gliedert sich in die Stadtteile Anspach, Hausen-Arnsberg, Rod am Berg und Westerfeld. Die Gesamtfläche von 36,14 km² bietet 15.137 Einwohnern Platz. Die Stadt legt seit längerem Wert auf eine Siedlungsfreundliche Gemeinde, so dass gerade die Wohngebiete attraktiv gestaltet werden. Neu-Anspach ist eine Stadt mit einem niedrigen Durchschnittsalter, über 20 % der Einwohner sind unter 15 Jahre alt. Wirtschaftlich ist Neu-Anspach besonders im Dienstleistungssektor hervorzuheben. Mehr als 3/4 der Arbeitsplätze werden in diesem Bereich gezählt. Allerdings sind 85 % der Beschäftigten Pendler, die größtenteils nach Bad Homburg und nach Frankfurt pendeln. Trotz das Neu-Anspach im Rhein-Main-Ballungszentrum gelegen ist, ist die Stadt immer noch sehr naturnah und durch die Wälder auch erfrischend. Da die Bundesstraßen in einem Ring um die Stadt herumführen, ist Neu-Anspach grüßtenteils vom Durchgangsverkehr verschont. Neu-Anspach ist während der kommunalen Gebietsreform am 01.12.1970 entstanden aus den bis dahin selbständigen Gemeinden Anspach, Hausen-Arnsberg und Rod am Berg, am 01.01.1972 wurde dann noch Westerfeld eingemeindet. Der Zusammenschluss der Gemeinden hat sich aber bereits schon im Vorfeld angekündigt, da bereits in den 1960er Jahren Gespräche über konzentrierte Schulformen geführt wurden, die allen Gemeinden zu Gute kommt. Darüber hinaus bestand auch reges Interesse an weiterer gemeinsamer Schnittflächennutzung. Nach der Gebietsreform wurde ein neues gemeinsames Gemeindezentrum gegründet.

Die Ersterwähnung der Stadt erfolgte 1274 unter dem Namen Langenansbach. Natürlich gibt es auch in Neu-Anspach eine Legendenbildung, die im Dreißigjährigen Krieg spielt. Während des Truppendurchmarsches versteckten sich die Bürger im nahegelegenen Wald. Der Schultheiß Johannes Paul Löw wollte eines Tages prüfen, ob seine Schätze noch in Sicherheit seien und schlich sich in die Stadt. Dabei stellte er fest, dass die Truppen weitergezogen waren und die Bürger wieder zurück konnten. Daher läutete er die Glocken als Zeichen der Sicherheit. Da dieses Ereignis um 10 Uhr stattgefunden haben soll, läuten seitdem um 10 Uhr die evangelischen Kirchenglocken.

Verkaufsoffener Sonntag in Neu-Anspach

Folgende Termine in Neu-Anspach und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Neu-Anspach gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Neu-Anspach sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Herbstfest in Neu-Anspach (07.11.2010)
Verkaufsoffener Sonntag (03.11.2013)


Städte in der Nähe von Neu-Anspach:
usingen (8.2km), kronberg (12.2km), koenigstein (12.5km), oberursel (13.4km), bad-homburg (14.9km), bad-soden (15.4km), steinbach (16.1km), friedrichsdorf (16.3km), schwalbach-am-taunus (16.4km),



Die letzten Suchanfragen für Neu-Anspach:
verkaufsoffene Sonntage Neu-Anspach, verkaufsoffen Neu-Anspach, Sonntagsöffnung Neu-Anspach, Sonntag Neu-Anspach geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Neu-Anspach, Verkaufsoffen 2019