Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Neuenburg am Rhein? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Neuenburg am Rhein ist als Unterzentrum im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg ausgewiesen. Die Stadt gliedert sich in die seit der Gebietsreform 1970 bestehenden Ortsteile Neuenburg, Steinenstadt, Grißheim und Zienken. Durch die Lage am Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz und die zentrale Lage zwischen Freiburg im Breisgau und Basel sowie den historisch gespannten HIntergründen zu Frankreich legen die Neuenburger besonderen Wert auf eine deutsch-französische Freundschaft. Seit 1994 laufen verschieden Projekte, die beide Länder zusammen betreffen. Desweiteren wird bereits ein bilingualer Kindergarten geführt. Auch in der Schule ist Französisch derzeit erste Fremdsprache.

Seit 1991 ist Joachim Schuster von der CDU Bürgermeister von Neuenburg.

Neuenburg wurde 1175 von Herzog Bethold IV. von Zähringen gegründet. Die Stadtgründung war als Expansionsplatz zwischen den Besitztümern der Staufer, Badenweiler und Elsass, sein. Durch Neuenburg gewannen die Zähringer den Übergang über den Rhein, und konnten dadurch Tribut von den Reisenden verlangen. Das Geschlecht der Zähringer endete 1218, ein Jahr später wurde Neuenburg durch Kaiser Friedrich II. zur freien Reichsstadt erklärt. Die Bestätigung hierüber erfolgte nochmal 1274. Während des Mittelalter besaß Neuenburg großen politischen Einfluss, da die Stadt verkehrsgünstig am Rhein lag. Allerdings brachte die Rheinnähe auch Nachteile mir sich, so wurde die Stadt durch Hochwasser in den Jahren 1302 und 1525 stark zerstört. 1311 wurde Neuenburg unter die Vorderösterreichische Herrschaft durch die Habsburger gestellt. 1403 wurden die bereits bestehenden Stadtrechte noch erweitert. Während des Dreißigjährigen Krieges mussten die Neuenburger verschiedene Besatzungen und Zerstörungen über sich ergehen lassen. Aber auch nach Kriegsende wurde ihnen keine Ruhe gegönnt, da die Stadt verschiedene Erbfolgekriege und Auseinandersetzungen zwischen den Franzosen und Habsburgern über sich ergehen lassen musste. So wechselte auch des Öfteren die Zugehörigkeit, je nachdem, wer gerade die Oberhand hatte. 1806 wurde Neuenburg dann dem neu gegründeten Baden zugeteilt. Mit Baden zusammen wurden die Neuenburger dann Teil des Deutschen Reiches und später des Dritten Reiches. 1952 wurde Neuenburg dann Mitglied im neuen Bundesland Baden-Württemberg.

Verkaufsoffener Sonntag in Neuenburg am Rhein

Folgende Termine in Neuenburg am Rhein und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Neuenburg am Rhein gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Neuenburg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag des Einzelhandels. Veranstalter: Gewerbeverein Neuenburg am Rhein, Ort: Stadtzentrum Neuenburg. Zeit: 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr (17.04.2011)
Verkaufsoffener Sonntag (29.01.2017)
Verkaufsoffener Sonntag (12.03.2017)
Verkaufsoffener Sonntag (18.06.2017)
Verkaufsoffener Sonntag (22.10.2017)


Städte in der Nähe von Neuenburg am Rhein:
braunsbedra (14.7km), weissenfels (21.3km), schkopau (25.6km), querfurt (27.2km), merseburg (29.1km), eisenberg (29.6km), jena (32.9km), bad-duerrenberg (34.2km), apolda (35km),



Die letzten Suchanfragen für Neuenburg am Rhein:
verkaufsoffene Sonntage Neuenburg am Rhein, verkaufsoffen Neuenburg am Rhein, Sonntagsöffnung Neuenburg am Rhein, Sonntag Neuenburg am Rhein geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Neuenburg am Rhein, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Neuenburg am Rhein zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):