Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Neustadt an der Aisch? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis







 

Wissenswertes

Die Kreisstadt Neustadt an der Aisch (amtlicher Name Neustadt a. d. Aisch) liegt im Landkreis Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim in Bayern. Sie gehört zum Regierungsbezirk Mittelfranken. 10 Ortsteile verteilen sich auf eine Gesamtfläche von 61,20 km². Insgesamt leben hier 12.326 Einwohner. Neben der Kreisstadt ist Neustadt auch noch wirtschaftliches Zentrum in Westmittelfranken. Eine gut ausgebaute Infrastruktur mit Autobahnanbindung sowie Bahnstrecken im Nah- und Fernverkehr sorgen dafür, dass sich auch teilweise internationale Firmen hier niedergelassen haben. Darunter fällt auch die weltweit bekannte Klarinettenherstellungsfirma Herbert Wurlitzer GmbH.

Bürgermeisterin von Neustadt an der Aisch ist Claudia Platzöder von der CSU.

Der älteste Teil Neustadt - der Königshof Riedfeld - wurde bereits im Jahr 741/742 urkundlich erwähnt. Die erste Nennung Neustadt erfolgte erst über 500 Jahre später, 1285, als Nievenstadt. Zu dieser Zeit regierten die Zollern über die Stadt. Sie sorgten dafür, dass Neustadt wirtschaftlich, politisch sowie kulturell im Mittelpunkt der Umgebung gestellt war. Bereits jetzt zeigten sich die ersten Züge einer Residenzstadt. 1361 richtete Kaiser Karl IV. das Münzrecht für Neustadt ein. Dieses Recht wurde 1372 auf Goldgulden ausgeweitet. Bis ins 15. Jahrhundert hinein wurde weiter an der Stadt gebaut. 1488 wurden die Erweiterungen abgeschlossen. Das Alte Schloss wurde gebaut und somit wurde aus Neustadt ein Festungsort. Nachdem während des 2. Markgräflerkrieges die halbe Stadt sowie das Schloss niedergebrannt wurden, errichteten die Zollen das erste Residenzschloss als Ersatz. Der Dreißigjährige Krieg ließ die Bewohner leiden, es dauerte fast 100 Jahre, bis die komplett zerstörte Stadt wieder aufgebaut wurde. Ab 1791 fiel Neustadt in preußischen Besitz und 19 Jahre später gehörte die Stadt zum Königreich Bayern. Neustadt verlor im Zuge dessen zwar an politischer Bedeutung, allerdings florierte durch den Garnisonsstatus der Handel und das Gewerbe. Um 1900 ging das traditionelle Handwerk sowie die Bedeutung der Landwirtschaft durch dir fortschreitende Industrialisierung verloren. Nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte Neustadt einen starken Bevölkerungswachstum.

Verkaufsoffener Sonntag in Neustadt an der Aisch

Folgende Termine in Neustadt an der Aisch und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden aktuelle Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Neustadt an der Aisch nicht gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Städte in der Nähe von Neustadt an der Aisch:
bad-windsheim (21.9km), langenzenn (22.6km), hoechstadt (31.3km), ansbach (31.4km), cadolzburg (32.5km), herzogenaurach (32.8km), rosstal (39.9km), zirndorf (41.3km), oberasbach (45.5km),





Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Neustadt an der Aisch zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):