Heute geöffnet! Verkaufsoffener Sonntag in Nideggen? Alle Termine & Daten.

Ist heute geöffnet?

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Nideggen liegt im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zum Regierungsbezirk Köln. Nideggen in seinen jetzigen Ausmaßen existiert erst seit 1972. Vorher war sie Sitz der Amtsverwaltung für sich selbst und acht weitere angrenzende Gemeinden. Nach der Gebietsreform wurden die eigenständigen Gemeinden Nideggen zugeordnet. Jetzt gehören zu Nideggen der Kernort sowie Abenden, Berg-Thuir, Brück, Embken, Muldenau, Roth, Schmidt und Wollersheim. 1972 wurde Nideggen auch mit Heimbach zusammengeführt, allerdings wurde dieser Zusammenschluss 1974 vom Oberlandesgericht revidiert und beide wieder zu eigenständigen Kommunen erklärt. Die Gesamtfläche von Nideggen beträgt 66 km², wovon 21,54 km² Waldgebiet sind und 36,84 km² für die Landwirtschaft genutzt werden. Nideggen besitzt keinen eigenen Autobahnanschluss. Einmal stündlich hält an den drei Bahnstationen die Rurtalbahn. An Wollersheim führt allerdings die B265 vorbei. Die Industrie spielt in Nideggen keine Rolle. Außer einigen Handwerksbetrieben und Dienstleistungszentren ist hier alles eher dörflich gehalten. Daher liegt das Hauptaugenmerk der Verwaltung auf der Tourismusbranche sowie der Landwirtschaft, hier besonders im Braugerstenanbau. Das beliebteste Touristenziel in Nideggen ist der Stadtteil Schmidt mit seinem Rurstausee mit einem Fassungsvermögen von etwa 205 Millionen m³ Wasser sowie dem Wildpark, viel Waldgebiet und dem See mit einzigem Badestrand in der Region.

Nideggen wurde im 13. Jahrhundert gegründet. Der Siedlungsgründung voraus ging der Bau der Trutzfeste zwischen 1177 und 1191 durch Wilhelm II., Graf von Jülich, die bis ins 15. Jahrhundert Residenz der Grafen von Jülich blieb. Allerdings wurde die Burg durch die Kriege schwer in Mitleidenschaft gezogen. Um nun auch die Siedlung zu vergrößern und neue Einwohner zu gewinnen, verlieh Graf Gerhard von Jülich zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Nideggen die Stadtrechte, um so durch die Vorteile und Freiheiten neue Bürger zu gewinnen. Im 19. Jahrhundert gingen die Stadtrechte verloren, wie in jeder anderen rheinischen Provinz auch, die Preußen zugeordnet wurden. Allerdings erhielt Nideggen im jahr 1926 erneut die verlorenen Rechte.

Verkaufsoffener Sonntag in Nideggen

Folgende Termine in Nideggen und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Nideggen gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Nideggen sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag in 52385 Nideggen 13-18 Uhr Grund: Weihnachtsmarkt (06.12.2015)


Städte in der Nähe von Nideggen:
kreuzau (7km), schleiden (12.7km), dueren (14.2km), kall (18.2km), langerwehe (18.2km), simmerath (18.8km), zuelpich (18.8km), mechernich (18.9km), merzenich (19.4km),



Die letzten Suchanfragen für Nideggen:
verkaufsoffene Sonntage Nideggen, verkaufsoffen Nideggen, Sonntagsöffnung Nideggen, Sonntag Nideggen geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Nideggen, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Nideggen zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):