✅ Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Ottweiler? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Ottweiler

Saarländisches Schulmuseum

In Zeiten der multimedialen Möglichkeiten ist ein Ausflug in die Schul- und Lernzeit der vergangenen Jahrhunderte geradezu ein Erlebnis. Wenn sich Großmutter und Großvater noch an die harten Holzbänke und den Rechenschieber mit den bunten Kugeln erinnern, bekommen Kinder große Augen. Was ist denn das? Die Schulgeschichte der letzten 1000 Jahre wird im Saarländischen Schulmuseum in Ottweiler wieder lebendig. Auf mehreren Etagen präsentieren sich detailgetreu eingerichtete Klassenzimmer, Lernmaterialien, Lehrmittel, Rechenmaschinen, Schulkleidung und alles was das Thema Lernen und Schule betrifft. Auch der Aufbau und die Strukturen des Schulsystems, Klassengrößen sowie die unterschiedlichen Bildungsansätze bei Mädchen und Jungen können durch die Jahrhunderte verfolgt werden. Da werden Erwachsene wieder zu Kindern, wenn sie im großen Schulsaal aus der Zeit von 1920-1950 sitzen und Kinder staunen, wenn Sie eine Lehrstube des 19. Jahrhunderts zu Gesicht bekommen. Exponate, die bis in das 16. Jahrhundert reichen, wie z.B. ein handgeschriebenes Rechenbuch von 1749 oder ein Schönschreibheft aus dem Jahr 1834, versetzen in die damalige Schulzeit. Um das richtige Gespür für das Lernen im Laufe der Zeitepochen zu erhalten, ist Aktivität ausdrücklich gefragt. Schreiben mit Gänsefederkiel, das Stöbern in alten Schulbüchern oder das Anzünden des Schulofens lassen den Schulalltag anno dazumal wieder aufleben. Das Haus, in dem sich das Museum befindet, stammt aus dem 18. Jahrhundert und diente bis zum Jahr 1905 als Wohngebäude. Nach Umbau und Renovierung wurde dann eine „echte“ Haushaltsschule eingerichtet, die allerdings nur bis zum zweiten Weltkrieg bestand. Seit 1993 wird hier die gute alte Schulzeit wieder lebendig.

Wissenswertes

Im Landkreis Neunkirchen im Saarland befindet sich die Stadt Ottweiler, zu der die Stadtteile Fürth im Ostertal, Lautenbach, Mainzweiler und Steinbach gehören. Entstanden ist die heutige Stadt durch die Gründung des Klosters im Jahre 871, dass sich im heutigen Ortsteil Neumünster befindet. Erstmals unter dem Namen Ottweiler wurde die Stadt im Jahre 1393 urkundlich erwähnt. Bereits ab dem 13. Jahrhundert jedoch erlebte Ottwiele eine Blütezeit. Unter der Herrschaft der Grafen von Nassau-Saarbrücken, bekam Ottweiler im Jahre 1550 durch Kaiser Karl V. die Stadtrechte. Aufgrund der Grafen von Nassau- Saarbrücken entwickelte sich in Ottweiler eine Porzellanmanufaktur. Zur damaligen Zeit zeichnete sich das dort hergestellte Porzellan vor allem durch seine besonders saubere und weiße Beschaffenheit aus. Die hohe Qualität ist auf die Verwendung der damaligen kostenintensiven Passauer Kaolinerde zurückzuführen. Nachdem 1768 die Manufaktur an Fürst Ludwig überging, wurde der Betrieb neu organisiert. Einsparungsmaßnahmen zwangen dazu, zukünftig auf die Passauer Kaolinerde zu verzichten. Damit waren die Produkte von nun an in einem cremefarbenen Erscheinungsbild zu bekommen. Ab 1769 gab es vielfach wechselnde Pächtern, bis man 1776 mit der Herstellung von kostengünstigerem Steingut begann. Das fehlende künstlerische Niveaus hatte zur Folge, dass die Manufaktur im Jahre 1800 Betrieb einstellt. Bis heute gelten die Produkte dieser Porzellanmanufaktur zu den seltensten Porzellanen der Welt und sind in unterschiedlichen Museen ausgestellt. Wer Ottweiler einen Besuch abstattet, sollte sich unbedingt das Saarländische Schulmuseum anschauen. Seit 1991 hat es seine Pforten geöffnet und zeigt auf mehreren Etagen viele Exponate aus 1.000 Jahren Schulgeschichte. Ferner gibt es in Ottweiler ein Gymnasium, mit einer sehr wechselhaften Geschichte. Es wurde im Jahre 1922 erstmals als konfessionelle Schule gegründet und im Jahre 1948 für neun Jahre geschlossen. Seit 1971 besteht es wieder in seiner heutigen Form.

Verkaufsoffener Sonntag in Ottweiler

Folgende Termine in Ottweiler und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Ottweiler gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Ottweiler sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (02.06.2013)
Verkaufsoffener Sonntag in Ottweiler: Rosenmarkt 13 Uhr - 18 Uhr  (24.05.2015)
Verkaufsoffener Sonntag in Ottweiler: Altstadtfest 13 Uhr - 18 Uhr (07.06.2015)
In 66564 Ottweiler gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Grund der Sonntagsöffnung: Weihnachtsmarkt - 13-18 Uhr (29.11.2015)


Städte in der Nähe von Ottweiler:
bexbach (6.5km), sankt-wendel (7.1km), neunkirchen (9.2km), schiffweiler (11.9km), spiesen-elversberg (13.8km), kirkel (13.9km), friedrichsthal (16.5km), homburg (17.4km), merchweiler (17.5km),



Die letzten Suchanfragen für Ottweiler:
verkaufsoffene Sonntage Ottweiler, verkaufsoffen Ottweiler, Sonntagsöffnung Ottweiler, Sonntag Ottweiler geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Ottweiler, Verkaufsoffen 2019