Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Pegnitz (Stadt)? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Pegnitz liegt im Landkreis Bayreuth in Bayern, am Ostrand der Fränkischen Schweiz und im Nordteil der Fränkischen Alb. Westlich der Stadt erhebt sich der Schloßberg und in nordöstlicher Richtung befindet sich der Zipser Berg. Heute setzt sich Pegnitz aus einer ganzen Reihe von Stadtteilen zusammen, dabei ist es einst aus nur zwei Siedlungen entstanden. In einer Stiftungsurkunde des Klosters Michelfeld vom 6. Mai 1119 wurde ein Ort als „Begenz" erstmals urkundlich erwähnt. Ab dem Jahre 1293 ist die Form Begniz überliefert und seit 1329 ist der heutige Name geläufig. Im Schutz einer Burg gründeten die Landgrafen von Leutenberg zwischen 1347–1355 die Planstadt Pegnitz neu. Die Stadtrechte bekam sie im Jahre 1355 von Kaiser Karl IV. verliehen. Mit der anderen Siedlung, der heutigen Altstadt, wuchs Pegnitz aber erst vor rund 100 Jahren zusammen. Heute zeichnet sich die Stadt vor allem durch ihre vielen Freizeit- und Sportanlagen aus. So gibt es mit dem Konrad-Löhr-Freizeitzentrum ein beheiztes Freibad und mit der Hans- Scheuerlein-Schwimmhalle ein Hallenbad. Immer wieder ein Spaß für groß und klein ist das nicht überdachte Kunsteisstadion sowie mehrere Minigolfanlagen im Stadtgebiet. Interessant ist der landwirtschaftliche Lehrpfad, der Wald- und Imkerpfad sowie der wasserwirtschaftliche Lehrpfad. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehört beispielsweise das mittelalterliche Rathaus, dass im Jahre 1347 erbaut wurde, sowie die Zaussenmühle von 1450 mit der Pegnitzquelle. Unbedingt besuchen sollte man auch den Schlossberg mit seinem Aussichtsturm aus dem Jahre 1923 sowie den Wasserberg mit Karstwunder. Ein sehr interessantes Bauwerk ist auch die Stadtpfarrkirche St. Bartholomäus, die um 1900 erbaut wurde. Als ein Gotteshaus mit einer sehr modernen Architektur präsentiert sich die Herz-Jesu-Kirche, die vom Architekten Peter Leonhardt entworfen wurde. Darüber hinaus gibt es einige interessante Denkmäler im Stadtgebiet. Eine der größten ist ohne Zweifel der gesamte erhaltene innere Stadtkern. Er steht als Ensemble unter Denkmalschutz. Zudem steht seit 1982 am Ende der Hauptstraße, das Denkmal eines Schweinehirten. Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist Pegnitz für seinen Weihnachtsmarkt. Aber auch die Starkbierzeit Flinderer ist weit bekannt. In der Zeit von April bis Anfang Juli wird hier ausschließlich ein Starkbier gebraut, das im wöchentlichen Wechsel in verschiedenen Gaststätten ausgeschenkt wird. Dazu gehört natürlich eine urige fränkische Küche.

Verkaufsoffener Sonntag in Pegnitz (Stadt)

Folgende Termine in Pegnitz (Stadt) und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Pegnitz (Stadt) gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Pegnitz sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Herbstmarkt in Pegnitz (24.10.2010)
Lichtmessmarkt & Verkaufsoffener Sonntag (13.02.2011)
Der Maimarkt in Pegnitz bietet ein buntes Markttreiben in der Innenstadt von Pegnitz. (29.05.2011)
In 91257 Pegnitz ist von 12 - 17 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag (Maimarkt). (25.05.2014)
Verkaufsoffener Sonntag in D-91257 Pegnitz von 13-18 Uhr Grund: Herbstmarkt (25.10.2015)


Städte in der Nähe von Pegnitz (Stadt):
bayreuth (20.2km), hersbruck (29.7km), sulzbach-rosenberg (35km), lauf (37.4km), eckental (37.9km), kulmbach (41.1km), altdorf (44.5km), roethenbach (44.8km), amberg (48.8km),



Die letzten Suchanfragen für Pegnitz (Stadt):
verkaufsoffene Sonntage Pegnitz (Stadt), verkaufsoffen Pegnitz (Stadt), Sonntagsöffnung Pegnitz (Stadt), Sonntag Pegnitz (Stadt) geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Pegnitz (Stadt), Verkaufsoffen 2019