Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Ravensburg? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Sehenswürdigkeiten in Ravensburg

Ravensburger Spieleland

Das Ravensburger Spieleland ist eine der bekanntesten Familienattraktionen im gesamten Gebiet des Bodensees. Der Park wurde von dem Spielehersteller Ravensburger auf einer Gesamtgröße von fast 25 Hektar angelegt. Das Motto dieses Areals ist ganz den zahlreichen Spielen gewidmet. Hier findet man alles, was das Herz begehrt. Abenteuer, Spiel und Action stehen ganz oben auf der Tagesordnung. Der Park ist in verschiedene Themenwelten aufgeteilt und hat derzeit rund 50 Attraktionen. Im Teilbereich „Grüne Oase“ kann man zum Beispiel Rodeo reiten, verschiedene Tierspiele spielen, auf einem Tierkarussell fahren, auf der Hüpfburg springen und vieles mehr. Gemütlich eine Mahlzeit einnehmen kann man hier in der Gaststätte „Grüne Oase“. Das Fix und Foxi Abenteuerland bietet den rasanten Spaß mit der Turboboot Rutsche und dem Raketenblitz. Im Entdeckerland ist das Alpin Rafting ein absolutes Muss. In der Kunterbunten Spielewelt kann man de verschiedensten Spiele, vom Labyrinth bis hin zum Feuerwehrspiel ausprobieren. In der Futureworld sind alle Willkommen, die Spaß am Auto fahren und Flugzeug fliegen haben. Eine absolute Neuheit ist das Skate Race im 4D Kino. In Käpt`n Blaubärs Wunderland dreht sich alles ums Wasser. Boote fahren ist hier genauso angesagt wie die Dusche in Hein Blöds Waschanlage. Im Mitmachland geht es rund. Hier können die Kinder an verschiedenen Schulen teilnehmen. Ob zaubern lernen, Artist im Zirkus werden oder die Verkehrsschule besuchen, eigentlich findet man auch hier alles, was das Herz begehrt. Das Spieleland ist im Grunde genommen das ganze Jahr über geöffnet. Die Ruhezeiten und alle anderen Informationen wie Preise und Anfahrt, kann man auf der sehr übersichtlich gestalteten Homepage finden.

Wissenswertes

Die Stadt Ravensburg liegt im Bundesland Baden-Württemberg im südlichen Oberschwaben und ist eine Mittelstadt sowie Kreisstadt als auch größte Stadt des gleichnamigen Landkreises. Dabei ist die ehemalige Freie Reichsstadt Ravensburg in der Nähe des Bodensees im Schussental gelegen. Als das schwäbische Nürnberg wurde Ravensburg aufgrund ihrer zahlreichen erhaltenen mittelalterlichen Türme früher oftmals betitelt. Ravensburg ist seit 1.4.1956 Große Kreisstadt. Aus der Kernstadt, welche die Stadterweiterung im Norden, Süden und Osten und das Neubaugebiet Weststadt sowie die historische Altstadt beheimatet, und den ehemaligen Gemeinden Adelsreute im Südwesten, Eschach im Süden, Schmalegg im Westen und Taldorf im Südwesten der Kernstadt, besteht das Stadtgebiet von Ravensburg. Außerdem gehören zu der Kernstadt und zu fast allen Stadtteilen noch viele räumlich getrennte Wohnplätze, die einen eigenen Namen tragen, deren bezeichnen sich im Laufe der Zeit in Bezug auf die Bebauung herauskristallisiert haben. Deren Grenzen sind meistens nicht genau festgelegt. Gemeinsam mit Weingarten und Friedrichshafen hat Ravensburg das Oberzentrum der Region Bodensee-Oberschwaben etabliert. Dieses Oberzentrum übernimmt auch die Funktion des Mittelbereichs für den Einzugsbereich Ravensburg/Weingarten. Dieser Mittelbereich besteht aus den südlichen Gemeinden des Landkreises Ravensburg. Das heißt, dies sind die Städte und Gemeinden Baienfurt, Baindt, Berg, Bodnegg, Fronreute, Grünkraut, Horgenzell, Schlier, Vogt, Waldburg, Weingarten , Wilhelmsdorf, Wolfegg und Wolpertswende. Erstmals fand Ravensburg im Jahre 1088 urkundliche Erwähnung. Bis 1803 war Ravensburg eine Freie Reichsstadt. Durch Wohngebiete wurde die Stadt Ravensburg in alle Richtungen seit den 1950er Jahren erweitert. Die 20.000er Grenze hatte Ravensburg in Bezug auf die Einwohnerzahl bereits in den 1930er Jahren überschritten. Mit Wirkung zum 1.4.1956 wurde die Stadt Ravensburg zu einer Großen Kreisstadt erklärt. Die Stadt wuchs in den 1970er Jahren vor allem durch die Eingemeindungen einiger Dörfer des Umlandes. Hier vor allem im Süden und Westen. Die Heimattage Baden-Württemberg fanden in Ravensburg 1982 statt.

Verkaufsoffener Sonntag in Ravensburg

Folgende Termine in Ravensburg und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Ravensburg gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Ravensburg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag (02.10.2011)
Ravensburger Sonntag - Verkaufsoffener Sonntag von 13-18 Uhr (04.10.2015)


Städte in der Nähe von Ravensburg:
weingarten (3.4km), meckenbeuren (9.8km), tettnang (14.7km), wangen (23.3km), bad-waldsee (23.3km), friedrichshafen (25.1km), lindau (25.8km), markdorf (25.8km), bad-saulgau (30.1km),



Die letzten Suchanfragen für Ravensburg:
verkaufsoffene Sonntage Ravensburg, verkaufsoffen Ravensburg, Sonntagsöffnung Ravensburg, Sonntag Ravensburg geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Ravensburg, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Ravensburg zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):