Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Remshalden? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Gemeinde Remshalden liegt im Bundesland Baden-Württemberg im Rems-Murr-Kreis und ist eine Gemeinde der Metropolregion Stuttgart. Dabei ist die Gemeinde Remshalden im Remstal entlang der Bundesstraße B 29 circa 20 km nordöstlich von Stuttgart gelegen. In einer Höhenlage 237 bis 519 m erstreckt sich das Gemeindegebiet der Gemeinde Remshalden. Im Rahmen der Gemeindereform in Baden-Württemberg gab es mehrere Schritte für die Entstehung der Gemeinde Remshalden. Die Eingemeindung von Rohrbronn und Hebsack nach Geradstetten und von Buoch nach Grunbach erfolgte am 1.1.1972, bevor am 1.10.1974 die Vereinigung von Geradstetten und Grunbach zur neuen Gemeinde Remshalden führte. Der älteste und mit circa 5900 Einwohnern auch größte Ortsteil von Remshalden, Grunbach, erfuhr im Jahre 1142 erstmals urkundliche Erwähnung. 1270 wurde der Luftkurort Buoch erstmals urkundlich erwähnt. Das "Museum im Hirsch" wurde im April 1987 im Gebäude des früher über die Grenzen hinaus bekannten Gasthofes "Hirsch" eröffnet. Hier werden Dichter und Maler aus Buoch von Anfang des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts sowie die Keramikproduktion in Buoch des 12. bis 14. Jahrhunderts ausgestellt. Durch eine Kelter aus dem Jahr 1328 ist erstmals der Weinbau belegt, von dem sich traditionell der Hauptteil der Remshalder Bevölkerung ernährt. Ein weiteres Wahrzeichen der Gemeinde Remshalden ist die 14821 fertig gestellte evangelische Pfarrkirche. Neben der Grundschule und der Ernst-Heinkel-Realschule sind auch das Bildungshaus der IHK Region Stuttgart wichtige Bildungseinrichtungen in Remshalden. Im Remstal ist Remshalden an der Bundesstraße B 29 (Stuttgart-Aalen) zwischen Stuttgart und Schorndorf gelegen. An das Stuttgarter S-Bahn Netz ist Remshalden mit der S-Bahnlinie 2 (Schorndorf-Stuttgart-Flughafen-Filderstadt) angeschlossen. Die Haltepunkte Urbach und Geradstetten befinden sich im Ortsgebiet von Remshalden. Bekannte Persönlichkeiten aus Remshalden sind David Wolleber (* in Grunbach) war ein Chronist; Ernst Heinkel (* 24. Januar 1888 in Remshalden-Grunbach; † 30. Januar 1958 in Stuttgart ) war ein deutscher Ingenieur und Luftfahrtpionier oder Helmut Palmer (* 8. Mai 1930 in Stuttgart-Untertürkheim; † 24. Dezember 2004 in Tübingen ), der sich selbst als Bürgerrechtler und Pomologe bezeichnet hat.

Verkaufsoffener Sonntag in Remshalden

Folgende Termine in Remshalden und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Remshalden gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Keine vergangenen verkaufsoffenen Sonntage für Remshalden im Archiv gefunden

Städte in der Nähe von Remshalden:
weinstadt (5.1km), winnenden (7km), korb (8.3km), plochingen (10km), leutenbach (10.8km), kernen (11.2km), schorndorf (11.6km), ebersbach (13.4km), rudersberg (14km),



Die letzten Suchanfragen für Remshalden:
verkaufsoffene Sonntage Remshalden, verkaufsoffen Remshalden, Sonntagsöffnung Remshalden, Sonntag Remshalden geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Remshalden, Verkaufsoffen 2019