Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Staßfurt? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Stassfurt liegt in Sachsen-Anhalt im Landkreis Aschersleben-Stassfurt und zählt und 23.500 Einwohner. Dabei ist die Stadt Stassfurt südlich der Landeshauptstadt Magdeburg in der Magdeburger Börde am Fluss Bode gelegen. Stassfurt hat acht Nachbargemeinden. Dies sind die Nachbargemeinden Hecklingen (VG Stadt Hecklingen), Neundorf (Anhalt) (VG Neundorf/Anhalt), Güsten (VG Saale-Wipper), Neugattersleben (VG Nienburg), Ilberstedt (VG Saale-Wipper), Förderstedt (VG Südliche Börde), Unseburg (VG Egelner Mulde) und Tarthun (VG Egelner Mulde). Die Stadt Stassfurt ist in neun Ortsteile gegliedert. Dabei zählt die Stadt Stassfurt die Ortsteile Staßfurt, Leopoldshall, Neu-Staßfurt, Hohenerxleben, Löderburg, Athensleben, Lust, Rothenförde und Rathmannsdorf. Vier Dorfgemeinden und eine Stadt wurden zu Stassfurt eingemeindet. Dies waren Alt Staßfurt Leopoldshall (anhaltische Stadt), Löderburg, Hohenerxleben (Anhalt) und Rathmannsdorf (Anhalt). Stassfurt wurde im Jahre 1806 erstmals urkundlich erwähnt. Dies geschah im Zusammenhang mit einer Einladung durch Kaiser Karl den Großen an den Abt Fulrad von San Quentin, der in Stassfurt an der Bode eine Heeresversammlung abhielt. Durch seine Lage an der Überfahrtsstelle (Furt) durch die Bode war die Bedeutung Strassfurts im Mittelalter bedingt. Denn dort führte die alte Salz- und Handelsstraße nach Halle/Saale entlang, die von Lüneburg kam. Geistlich und weltlich unterstand Stassfurt dem Erzstift Magdeburg. Südlich der Bode wurde im 11. Jahrhundert die Burg als Wehranlage errichtet. Das Stadtrecht wurde dem Stassfurt Siedlungsbereich innerhalb der Wehrmauern im Jahr 1180 südlich der Bode verliehen. Bis 1277 stand Stassfurt im weltlichen Sinne im Besitz anhaltischer Grafen. 1277 fiel Stassfurt an das Erzstift Magdeburg. Die Stadt Stassfurt gehörte bis 1815 in der preußischen Provinz Sachsen zum Regierungsbezirk Magdeburg. Bis zur Auflösung des preußischen Staates 1945 blieb Stassfurt auf preußischem Hoheitsgebiet. Zwangseingemeindet wurde am 1.4.1946 die benachbarte anhaltische Stadt Leopoldshall nach Strassfurt. Ebenfalls eingemeindet wurden die Orte Löderburg (mit den Ortsteilen Rothenförde, Lust und Athensleben als Ortschaft) und Hohenerxleben am 28.2.2003 sowie der Ort Rathmannsdorf am 1.1.2004.

Verkaufsoffener Sonntag in Staßfurt

Folgende Termine in Staßfurt und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Staßfurt gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Staßfurt sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Verkaufsoffener Sonntag zum Salzlandfest (19.06.2011)
Salzlandfest (22.06.2014)


Städte in der Nähe von Staßfurt:
aschersleben (18.1km), bernburg (18.4km), schoenebeck (23.8km), hettstedt (25.2km), calbe (25.9km), magdeburg (28.3km), gommern (33km), eisleben (37.2km), oschersleben (41.9km),



Die letzten Suchanfragen für Staßfurt:
verkaufsoffene Sonntage Staßfurt, verkaufsoffen Staßfurt, Sonntagsöffnung Staßfurt, Sonntag Staßfurt geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Staßfurt, Verkaufsoffen 2019


Umfrage: Bist du mit unserer Auflistung für Staßfurt zufrieden? Bitte vote (1 - unzufrieden, 5 - sehr zufrieden):