Dieser Sonntag: Verkaufsoffener Sonntag in Übach-Palenberg? Alle Termine & Daten.

Inhaltsverzeichnis





 

Wissenswertes

Die Stadt Übach-Palenberg liegt an der Grenze zu den Niederlanden im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Kreis Heinsberg. Dabei fließt in einem Tal zwischen den Orten Marienberg und Palenberg in Südnord-Richtung durch Frelenberg in Richtung Geilenkirchen der Fluss Wurm. Bei dem gleichnamigen Ort entspringt ein Bach mit Namen Übach, der in einem Bogen nördlich um Palenberg herum in die Wurm mündet. Das Naturschutzgebiet Teverener Heide liegt im Westen des Stadtgebietes Übach-Palenbergs. Dabei besteht die Stadt Übach-Palenberg vorwiegend aus den Ortsteilen Übach, Palenberg, Scherpenseel, Boscheln, Windhausen, Siepenbusch, Marienberg , Frelenberg, Zweibrüggen und Rimburg. Stand 2005 zählte die Stadt Übach-Palenberg 25.327 Einwohner. Erstmals findet Palenberg im Jahr 867 urkundliche Erwähnung. Um das Jahr 1000 herum wird der Ort zur Herrschaft Geilenkirchen zugehörig. Geilenkirchen gelangt wiederum in den Besitz der Herren von Heinsberg. Schließlich kommt das Heinsberger Land zum Herzogtum Jülich, so dass Palenberg im Jülicher Amt Geilenkirchen liegt. Übach wird dagegen erstmals 1172 urkundlich erwähnt. 1794 wird die Bürgermeisterei Übach ins Leben gerufen. Palenberg hat im Jahr 1827 98 Einwohner und Übach hat im Jahr 1827 1.268 Einwohner. Die Stadt Übach-Palenberg liegt seit 1852 eine Eisenbahnlinie Mönchengladbach-Aachen. Auf der Grube Carolus Magnus wird von 1917 bis 1962 Steinkohle abgebaut. Parallel dazu entwickelt sich zum Wachstum der Steinkohlegrube in diesem Zeitraum das zusammenwachsende Übach-Palenberg. Die Großgemeinde Übach-Palenberg entsteht 1935 aus den bis dahin eigenständigen Bürgermeistereien Übach und Scherpenseel. Übach-Palenberg erhält 1967 die Stadtrechte. Der Umbau der ehemaligen Verwaltung der Grube Carolus Magnus zum Carolus Magnus Zentrum für Umwelttechnologie erfolgt im Jahr 1993. Die Stadt Übach-Palenberg unterhält zwei Städtepartnerschaften. Dies ist zum einen die Städtepartnerschaft mit der Stadt Rosny-sous-Bois in Frankreich, die seit 1989 besteht sowie die Städtepartnerschaft mit der Stadt Landgraaf in den Niederlanden, die seit 1999 besteht. Sehr viele Besucher zieht das Naherholungsgebiet Wurmtal an, das zwischen Palenberg und Marienberg gelegen ist. Außerdem gehen sehr viele Leute Leute sehr gerne in den Willy-Dohmen-Park in Windhausen.

Verkaufsoffener Sonntag in Übach-Palenberg

Folgende Termine in Übach-Palenberg und Umgebung haben wir in unserer Datenbank gefunden:




Es wurden leider keine aktuellen Termine zu verkaufsoffenen Sonntagen in Übach-Palenberg gefunden. Termine in der Umgebung (nach Bundesland sortiert) findest hier.

Archiv

Nachfolgend sind noch einige ältere Einträge, um nachzuvollziehen, ob Übach-Palenberg sich an verkaufsoffenen Sonntagen beteiligt:
Oktoberfest in Palenberg (24.10.2010)
In 52531 Übach-Palenberg (nur Ortsteil Übach und Holthausen) ist ein verkaufsoffener Sonntag (Maiblütenfest) von 13 bis 18 Uhr (11.05.2014)


Städte in der Nähe von Übach-Palenberg:
geilenkirchen (4.7km), herzogenrath (4.7km), baesweiler (8.6km), alsdorf (9.3km), wuerselen (12.1km), heinsberg (14.9km), gangelt (15.4km), aachen (16.8km), aldenhoven (16.9km),



Die letzten Suchanfragen für Übach-Palenberg:
verkaufsoffene Sonntage Übach-Palenberg, verkaufsoffen Übach-Palenberg, Sonntagsöffnung Übach-Palenberg, Sonntag Übach-Palenberg geöffnet, Verkaufsoffene Sonntage Übach-Palenberg, Verkaufsoffen 2019